Wütend werden!

Einfach mal wütend werden und zwar auch da draussen im „echten Leben“, auf der Strasse, in der Kneipe – den Menschen, die sich nicht so gut auskennen erklären, was hinter DE-Mail, Bestandsdatenauskunft, Leistungsschutzrecht und den anderen Schweinereien steckt. Den Schlag ins Gesicht nicht einfach hinnehmen:

Die Entscheidungen dieser Woche waren einmal mehr ein Schlag in die Fresse. Da gibt es nichts schönzureden. Aber wenn ich eins auf die Fresse bekomme stehe ich wieder auf. Wische mir den Dreck aus dem Gesicht. Reiße mich verdammt noch mal zusammen. Und ich werde wütend. Sehr wütend. Und genau das ist das was wir jetzt gemeinsam tun müssen. Aufstehen und wütend werden.

4 Antworten zu “Wütend werden!”

Schreibe einen Kommentar zu Sascha Pallenberg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.