WordPress Cache

Wenn es um einen Cache für WordPress geht, dann bekommt man fast immer genau eine Empfehlung: WP Super Cache. Man könnte schon glauben, es wäre die einzige entsprechende Lösung für WordPress. Der Schockwellenreiter hat kürzlich W3 Total Cache erwähnt. Ein weiteres Cache-Plugin mit interessanten Features, wie zum Beispiel CDN-Unterstützung. Zum Testen habe ich es jetzt mal hier, bei venue music und Leo Skull installiert – mal schauen, wie es arbeitet. Bisher hat es zumindest keine negativen Effekte…

Ähnliche Artikel

WordPress: Einzelne Kategorien aus dem Feed entfer... Weil ich es gerade brauchte, hier mal 4 Möglichkeiten Beiträge bestimmter Kategorien aus dem globalen Feed zu schmeissen. Am sinnvollsten erscheint mi...
Schon wieder ein Foto vergessen… Schon das zweite vergessene Foto dieses Jahr… war den ganzen Tag mit dem Umbau der J.B.O.-Homepage beschäftigt. Und wirklich gemein daran ist: wenn de...
WordPress: Speicher sparen Wer keine Angst vor Beta-Software hat, der kann mal eine optimierte Version der Sprachdatei-Verarbeitung von WordPress testen. Hat hier auf dobschat.d...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.