Wochenend-Bericht

Das Wochenende ist leider schon wieder rum, ich sitze gerade im IC von Mainz nach Nürnberg, während ich das hier schreibe. Mal ein bisschen die Highlights zusammen fassen – soweit sie überhaupt für andere Leute interessant bzw. gedacht sind ;)
Den ersten Spass hatte ich auf der Hinfahrt: während ich an meinem Powerbook ein wenig gearbeitet hatte stieg so ein komischer Typ mit einem gigantischen Koffer ein, beobachtete mich eine Weile und setze sich dann an den anderen Tisch im Wagen und öffnete seinen gigantischen Koffer. Zum Vorschein kam ein riesiger 17”-Ziegelstein (ich glaube von Toshiba?), etwa doppelt so dick wie das Powerbook und einfach klobig. Aufgeklappt, zu mir rüber geschaut, eingeschaltet und ein fettes “Meins ist aber größer”-Grinsen in der Fresse. Während bei ihm Windows XP startete fing der Typ das Telefonieren an, XP war inzwischen gestartet, er telefonierte weiter und gab dann Windows XP das Kommando zum Abschalten – nicht ohne mich ein weiteres Mal mit seinem “Meins ist aber größer”-Grinsen anzustarren. Naja, der Mann hat mein vollstes Mitleid, vor allem sein Gesichtsausdruck als er sehen musste, dass man ein Notebook auch einfach schließen und wieder öffnen kann und vor allem dann sofort arbeiten kann und nicht erst Windows hoch- und wieder runterfahren muss fg Aber gut, seins ist größer – schwerer und hässlicher g

Den Freitag widmete ich vo allem dem Kennenlernen des Saarbrückener ÖPNV und eben jener Innenstadt. Etwas stressig war die Verfolgung durch die beiden Gegeneinander-Musikanten (Trompete vs. Geige) – sollte wohl mal ein Duet werden, klang aber nach einem Duell.

Samstag dann nach einem Abstecher nach Luxemburg (wenn ich schon mal in der Gegend bin, dann kann ich ja auch günstige Kippen kaufen) auf nach Losheim: J.B.O. mit Traceelords als Support. Genial :D Die Fotografierei hat vor allem Andrea übernommen – sie kann das besser als ich mal abgesehen davon, dass sie im Gegensatz zu mir eine aktuelle Digicam besitzt. Was dabei raus gekommen ist könnt Ihr Euch in der Galerie auf jbo.de anschauen. Sowohl die Traceelords als auch J.B.O. lieferten eine geniale Show. Während ich J.B.O. am 4.11. in Bamberg noch mal sehen werde ist es bei den Traceelords noch nicht sicher wann ich die wieder live sehen werde, aber sicher ist, dass ich die nächste sich bietende Gelegenheit nutzen werde.
Die nacht verbrachten wir dann in einem Hotel, in dem auch Vito und Mike übernachtet haben (der Rest der Band und Crew ist im Nightliner noch in der Nacht los gefahren). Mit Mike sassen Andrea und ich noch bis nach 4 Uhr früh an der Hotelbar, an der wir uns bestens über das Bierarium amüsierten g

Nach dem Frühstücksbuffet hat uns Andreas Vater abgeholt, zurück nach Saarbrücken, meine Sachen packen und dann auch schon wieder zum Bahnhof… Auf das ich gut 5 Stunden später wieder in Nürnberg bin…

Bei mir daheim hat sich inzwischen auch etwas verändert. Mein Bruder hat den kleinen Terrorkater ins Tierheim gebracht schnüff Nach über einem Jahr waren die Katzen nicht dazu zu bringen, sich auch nur zu akzeptieren – kaum gesehen sind sie aufeinander los, egal was ich alles versucht habe. Die ganze Situation war für niemanden mehr zu ertragen – weder die Katzen und auch nicht für mich. Daher hatte ich mich zu diesem Schritt entschlossen, als sich niemand für den kleinen Mistkerl finden wollte, der genug Zeit für ihn aufbringen konnte. Meine Bruder habe ich gebeten, das zu machen, weil ich befüchtete, ich würde es mir wahrscheinlich im letzten Moment noch anders überlegen – ich kenne mich doch. Und so ist der Kleine jetzt doch dort gelandet – obwohl ich ihn vor einem Jahr aufgenommen habe um genau das zu verhindern :-(

Ähnliche Artikel

Plattentausch Wirklich fast zu einfach beim MacBook die Platte zu tauschen. Ja, die richtige Platte ist heute gekommen und auch schon eingebaut und eben wird ein fr...
Bahn und Verspätungen – immer wenn es d... Wenn ich mit der Bahn fahre, dann gibt es Verspätungen immer nur dann, wenn es darauf ankommt… Werde den Anfang von Götz’ Konzer...
iPod am Fahrrad An sich interessiere ich mich ja nicht so sehr für iPod-Zubehör: Kopfhörer wird mitgeliefert, dazu Dock, fertig - was braucht man mehr?...

Kommentare (0) Schreibe einen Kommentar

  1. Hihi, nächstes mal bitte einen Schnappschuss: Powerbook vs. 17” Ziegelstein grin … Aber mein 12” PB und daneben das IBM X31 12” Notenbuch sehen auch schnuckelig aus. Black or White wink

    Antworten

  2. Erinnert mich irgendwie an den Typen, der mal im ICE am Tisch neben mir sa:
    irgendein ultraneues Thinkpad aufgeklappt, WinXP gestartet, Wlan gesucht, natrlich im rasenden ICE nix gefunden, runtergefahren, weggepackt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.