Wer hätte das gedacht…

Es passieren viele Dinge, von denen man nie gedacht hätte, dass sie (so) passieren würde. Kaum einer hätte damit gerechnet, dass ich trotz einem Jahr Pause doch noch mein Abitur machen würde und hey, dass ich mal heiraten würde war nun wirklich das Letzte womit irgendjemand, nicht zuletzt ich selber gerechnet hätte. Aber noch weiter weg war die Vorstellung, irgendwann mal ein “Manager” zu sein. Also nicht einer von denen in Anzug und Krawatte, sondern so ein Band-Manager. Von so einer richtigen, echten Rock-Band. Also Sex, Drugs and Rock’n’Roll… So langsam finden wir uns in die neue Rolle rein, es macht tatsächlich Spaß, auch wenn der Job aus verdammt viel telefonieren besteht, viel mehr als Rock’n’Roll, Sex oder gar Drogen. Aber hey, wenn es läuft, dann macht es auch Spaß, selbst wenn alles immer ganz schnell gehen muss und einem dann nicht mehr viel Zeit zum Bloggen bleibt. Und da ist es auch egal, dass wir nie daran gedacht hätten, diesen Job zu machen…
Und ganz ehrlich: für diese Band den Orga-Kram zu machen mag einen manchmal am eigenen Verstand zweifeln lassen, aber das ist es echt wert :)

Ähnliche Artikel

5 ist eindeutig zu früh… Man sollte an einem Sonntag nicht früh um 5 aufstehen, das ist eindeutig zu früh. Wirklich. Es gibt sicher bessere Arten einen Sonntag Vormi...
Das Leben des Brian Hagen Rether trifft den berühmten Nagel auf den Kopf. Bei seinem Vorschlag alternativ zu einer Lesung der satanischen Verse in einer Moschee doch...
Neues Handy Da der Akku meines t68i ja inzwischen endgültig hinüber ist und ich noch ein Handy wegen der Vertragsverlängerung bei O2 “gut hat...

2 Antworten zu “Wer hätte das gedacht…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.