Und wieder daheim :-(

So schnell? Ja… kurz vor Erlangen (ja, wir sind unglaublich weit gekommen…) fing Verenas Auto an ein sehr seltsames Pfeifgeräusch von sich zu geben, welches immer lauter wurde. Also in Erlangen raus, zu ATU und dort erst mal über eine Stunde gewartet (zum Glück ist gleich gegenüber ein Burger King). Trotz zwei Testfahrten konnten die dort das Geräusch aber nicht hören – nur dass der Keilriemen nicht mehr wirklich frisch war haben sie festgestellt. Zeigte sich dann aber: der war an diesem Pfeifen nicht schuld… Verständlich, dass Verena so nicht bis Köln fahren wollte, es war inzwischen auch schon zu spät für Mietwagen oder andere Alternativen. Also wieder zurück heim… :-(

Ähnliche Artikel

Faules Katzenvieh Heute war mal wieder Krallen schneiden bei Sissi angesagt. Das faule Stück benutzt einfach keine der üblichen Methoden ihre Krallen abzunutz...
SaarbloggerCon 1.2006 – Wir haben einen Term... Wir haben einen Termin: Nächste Woche, Dienstag, der 6.6.2006, ab 19 Uhr vor/im (je nach Wetter) Ubu.
Angekommen Angekommen, ausgeladen, Musik und TV laufen, T-DSL läuft, nur die Telefonanlage/DSL-Router mag noch nicht, CAT-5e-Verkabelung läuft, Wohnung...

0 Antworten zu “Und wieder daheim :-(”

  1. tjo – aber vielleicht kannst du dich hiermit trösten ->

    Die 3sat-Technologiesendung »neues« zeigt heute abend um 18:30 Uhr alle exklusiven Neuigkeiten von der MacExpo in Köln. Die Sendung wird am Montag um 9:45 Uhr wiederholt.

  2. Na wenigstens wäre dein Shirt absolut erkennungstauglich gewesen. Ich müsste mal kramen, wo ich meine rosa Wäsche hab grin Zum Thema “Mac-Messe” glaube ich übrigens nicht, dass du ganz viel verpasst hast. Aber die Sache mit dem blogger-Treff würde ich für nächstes Jahr doch mal in Angriff nehmen.

  3. Naja, mir ging es auch nicht so sehr um die Messe, als mehr um das Treffen mit den Bloggern und vor allem mit Götz… naja, Götz sehe ich ja an meinem Geburtstag und den einen oder anderen Blogger evtl. auch *g* Oder auch ende Juli in Erlangen beim 30/2? :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.