Trend für’n Arsch

Ohne Casi würden wahrscheinlich sehr viele Trends im Netz an mir vorbei gehen, bevor sie mir am Arsch vorbei gehen können. Heute mal ein Trend aus der Reihe „Könnt ihr gerne machen, aber mein Hass auf die Menschheit ist noch nicht groß genug, um da mitzumachen“.

Bei diesem Trend geht es darum seinen nackten Hintern zu zeigen. Natürlich nicht einfach so, das wäre ja langweilig und kein Trend, sondern in „beautiful landscapes“. Da seht ihr mal wieder, selbst wenn ich wollte, ich könnte da gar nicht mitmachen, schließlich müsste ich dazu meinen Schreibtisch verlassen und das es um schöne Landschaften geht, wohl am besten auch das Land ;)

Irgendwie für den Arsch, aber auf 'ne gute Art ^^ Freut euch auf das Foto von meinem nackten Arsch im Westpark :D via Felix Flaucher

Gepostet von Carsten Drees am Dienstag, 25. April 2017

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.