Teurer SPAM-Filter

Teurer SPAM-Filter

Ein 90.000 Euro teurer SPAM-Filter? Das Landgericht Bonn hat entschieden, dass man bei einem geschäftlich genutzten Mailaccount täglich den SPAM-Ordner auf falsch gefilterte Mails checken muss, tut man dies nicht, dann kann das teuer werden. 

Im konkreten Fall hatte ein Anwalt eine Mail im SPAM-Ordner übersehen und zu spät an seine Mandantin weitergeleitet, wodurch eine Frist ablief und ihr ein Schaden entstand, den der Anwalt ihr nun ersetzen muss.

Beitragsfoto: freezelight, CC-Lizenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.