Nach Zensursula nun Blockade-Norbert?

Norbert Geis ist Bundestagsabgeordneter der CSU, er ist 74 Jahre alt und angeblich „Jugendschutzexperte“ und so richtig viel Ahnung vom Internet hat er auch… nicht. Er fordert also Pornosperren im Internet ähnlich wie sie in Großbritannien kommen sollen. Pornos im Netz sollen gesperrt werden und der Zugang nutzerbezogen freigeschaltet werden können. Klar, es geht um…

Ja denkt denn keiner an die Kinder?

Nö, um die Kinder geht es nicht, zumindest nicht der IFPI. Geglaubt haben wir es alle, aber dass sich echt einer von denen hin stellt und einfach so zugibt, dass für sie Kinderpornografie nichts weiter ist, als ein Mittel um das Blockieren von File-Sharing-Seiten zu erreichen… Und das schon 2007: ”Child pornography is great,” the speaker…