Wahlkampf

Junge Union: Keine Touristen mehr nach Deutschland!

Junge Union: Keine Touristen mehr nach Deutschland!

Klar, auf Wahlplakaten und entsprechenden Bildern im Internet ist kein Platz für ausgefeilte Argumente. Da müssen plakative (Haha) Sprüche her. Aber vielleicht sollte man trotzdem erstmal nachdenken, bevor man so was verbreitet…  Continue reading →

Posted by Carsten Dobschat in Politik, 1 comment
JU-Flashmob

JU-Flashmob

Na zum Glück schreiben die dazu, dass es ein Flashmob sein soll, was die da machen. Man könnte es auch einfach für ein zufälliges Zusammentreffen einiger geistig verwirrter Merkelianer (oder wie sich die Anhänger dieser Glaubensgemeinschaft nennen)  zum gemeinsamen Gebet halten. Aber zumindest eins ist spätestens jetzt klar: Mit Inhalten will uns die Union im Wahlkampf nicht belästigen, haben sie ja auch keine. Statt dieses Wahlkrampfs empfehle ich mal einen Blick zu Parteien, die kein Programm haben…

via Schlecky Silberstein

Posted by Carsten Dobschat in Politik, 3 comments

Die wollen doch alle nicht gewählt werden, oder?

Bin ich froh, wenn das, was uns hier als „Wahlkampf“ geboten wird, am Montag endlich vorbei ist. Wirklich. Obwohl es ja zwischendurch auch mal was zu lachen gibt, zum Beispiel erklären die Grünen, warum sie sich für die besseren Piraten halten. Lustig auch, was da in der SPD geplant wird, um den „Qualitätsjournalismus“ zu retten – hoffentlich kommt der Antrag durch, ich bin schon sehr gespannt auf die „Therapiemöglichkeiten“ gegen die zunehmende Internetnutzung. Und die FDP spammt bzw. lässt spammen.

Aber alles nix gegen den Hammer aus dem Innenministerium: mal eben ein paar Pläne, um aus dem Verfassungsschutz eine Polizei zu machen. Hatten wir das nicht schon mal? Gab es nicht einen Grund für die strikte Trennung zwischen Geheimdienst und Polizei? Aber alles nicht so gemeint. Das ist ja keine Grundlage für zukünftige Koalitionsverhandlungen – obwohl es „Vorbereitung Koalitionspapier“ heisst – sondern es „sei nur im Auftrag von Referatsleitern aufgeschrieben worden, was man in der laufenden Legislaturperiode nicht geschafft habe, was also nun für die nächste Legislaturperiode noch auf dem Tisch liege.

Was man in der laufenden Legislaturperiode nicht geschafft habe? Ah ja, aber alles nicht so gemeint, was? Ich erwähnte es schon mal an anderer Stelle: in der Politik scheint es echt verdammt viele zu geben, die die Wähler für lobotomierte Volltrottel halten, denen man jeden Mist auftischen kann. Das traurige ist nur: Am Montag ist der „Wahlkampf“ vorbei, aber es wird kein Stück besser werden.

Ach so: die EU gibt es ja auch noch und was die sich so ausdenken ist auch kein Stück besser.

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 0 comments

TV-Duelle

Gestern HassMartin Hans-Martin gegen Stefan Raab, heute Angela Merkel gegen Frank-Walter Steinmeier… hm, gestern war es leichter einen der beiden sympathischer zu finden, heute schaffe ich es gerade mal mit viel Mühe den Frank-Walter ein bisschen weniger unsympathisch zu finden…

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 1 comment

Ausgezeichnet

CDU: Wir wählen die AtomkraftDie Ähnlichkeit ist verblüffend…

(via Nerdcore)

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 2 comments

Tut ihm sicher wieder leid

Jürgen RüttgersDas tut dem Herrn Rüttgers sicher wieder leid, so wie beim ersten „Ausrutscher„. Ist ja auch nicht so gemeint, er beleidigt die Rumänen ja nur, um zu zeigen, wie toll die Arbeitnehmer in NRW sind, das ist ja nix persönliches, was? Ist ja alles nur Wahlkampfgetöse und gar nicht so gemeint – und beleidigen wollte er ja damit auch niemanden, schon gar nicht die rumänischen Arbeitnehmer. Da kann er ja nix dafür, wenn die doch immer kommen und gehen wann sie wollen und nicht wissen, wie man Handys zusammen baut… Continue reading →

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 1 comment

Die Bundestagswahl ist gelaufen

Zumindest für mich. Da ich zum Zeitpunkt der Bundestagswahl wohl wieder nicht in der Heimat weilen werde, habe ich auch diesmal meine Stimme per Briefwahl abgegeben. Und zwar vor etwa 15 Minuten. Die Zweitstimme war klar: Piratenpartei. Bei der Erststimme war ich noch ganz kurz unsicher, ob ich nicht vielleicht doch der SPD-Kandidatin, so von wegen das kleinere Übel, bevor am Ende der von der Union… aber die Überlegung dauerte wirklich nur eine Millisekunde, denn unter den Kandidatennamen stehen auch die Berufe. Und Elke Ferner ist laut dieser Angabe tatsächlich „Programmiererin“, also wie man so sagt „eine vom Fach“. Ne, wirklich nicht, die konnte ich nicht mal als „kleineres Übel“ wählen, das hat sie sich mit ihrem Abstimmungsverhalten echt versaut. Vielleicht schafft es ja doch die Kandidatin der Grünen, auch wenn ich erst mal googlen im Internet recherchieren musste, was „Substitutin“ für ein Beruf sein soll… 😉

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 1 comment

Der Rüttgers wieder

Jürgen RüttgersDer Rüttgers schon wieder. Im Jahr 2000 bei der Landtagswahl meinte er noch „Kinder statt Inder“ fordern zu müssen, dieses Jahr beleidigt er die Rumänen. Wie gut, dass es das Internet, Handy-Cams und so schön kleine Camcorder gibt und es den meisten Politikern nicht wirklich klar ist, dass es solche Geräte und Seiten wie YouTube gibt – sonst würde außer den paar Leuten, die bei der Wahlveranstaltung waren keiner wissen, was der Herr Ministerpräsident so von den Rumänen hält. So können wir alle uns aber ein Bild davon machen, was von Herrn Rüttgers zu halten ist…
Continue reading →

Posted by Carsten Dobschat in Allgemein, 1 comment