Kotzende Herzen und sprichwörtliche Eier (Update)

Erinnert sich noch jemand an diese Geschichte mit einem Buch voller Tweets, die  zusammengesucht und abgedruckt wurden, ohne die Urheber der Tweets zu fragen? Ja, das gab etwas Aufregung. Bei Facebook wurde dieses Geschäftsmodell nun perfektioniert.

Urheberrechte und Urheber

Immer häufiger stolpert man über Fälle, in denen Urheber die Urheberrechte anderer einfach mal ignorieren, egal ob es um die Wurst geht oder um andere Fotos. Auch große Verlage nehmen es mal gerne nicht so ernst mit den Urheberrechten – so lange es sich nicht um die eigenen Urheber- und Verwertungsrechte handelt.

Beim Bembers geht es um die Wurst (Update)

Ich bin an sich ein Fan von Bembers, er trifft vielleicht nicht den Massengeschmack, aber ich finde ihn lustig (nicht nur, weil er Franke ist). Aber gestern hat er eine Auffassung von Urheberrechten an den Tag gelegt, die ich doch recht seltsam finde. Und das sage ich als jemand, der für eine deutliche Modernisierung des…

Racheshop: Wer einen Shitstorm sät, der sollte Ahnung von Krisen-PR haben

„Wer Wind sät wird Sturm ernten“ – Tja, die Macher vom Racheshop hielten sich nicht lange mit dem Säen von Wind auf, sie haben gleich versucht einen Shitstorm zu säen. Und nachdem sich dieser drehte und ihnen selbst die Exkremente in Form vieler Kommentare ins Gesicht blies… für die Reaktion fällt mir jetzt gerade kein passendes…

Mit Erpressung überzeugt man keinen

Eine selten dämliche Idee des Betreibers von TorBoox: Der Versuch Verleger zu erpressen, damit diese die Strafanzeigen gegen das Portal zurückziehen und ein Flatrate-Modell ermöglichen. Zwar bin ich auch der Meinung, dass eBooks gerne günstiger sein dürften und bei einer Art Spotify für eBooks wäre ich sofort Kunde – aber Erpressung? Natürlich müssen sich die…

J.B.O., Angie und die Piraten

Manchmal bekomme ich Mails, die mich sprachlos machen. Eine solche Mail bekam ich vor einigen Tagen aus Erlangen, von Vito C., hauptberuflicher Verteidiger des Blöedsinns. J.B.O. hätten beim Aufräumen des Lagers noch einige übrige Angie-Saftpressen entdeckt. Die gab es 2009 in der Special-Edition des Album „I don’t like Metal – I love It“ und es…

Supergrundrechte und Idyllen aus vergangenen Tagen

Nachdem ich mich bei Mobile Geeks etwas über unser neues von IM Friedrich erfundenes Supergrundrecht ausgelassen hatte, stellt sich mir die Frage, wie eigentlich die Aussage seines Parteifreundes Hans-Peter Uhl zu verstehen sei: Der CSU-Politiker wies zudem darauf hin, wie tiefgreifend die technologische Revolution sei. Die USA könnten das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung eigentlich nicht…

Poser

Okay, wenn Herr Müller damit durchkommt, dann dürften einige Rockmusiker demnächst ins Armenhaus geklagt werden: Herr Müller hat ein Foto von Helmut Kohl gemacht und jetzt möchte er die Pose, die der Herr Kohl auf diesem Foto einnimmt geschützt wissen. Es ist also nicht so, dass jemand sein Foto einfach so verwendet hat, nein, es…

GVU lässt freie Videos löschen (Update)

Also entweder sind da jemandem bei der GVU ein paar Sicherungen durchgebrannt oder… naja, oder es gibt andere Gründe für die Löschaufforderungen. Nur eins sind die Löschungen auf keinen Fall: Berechtigt. Denn die gelöschten Videos stehen unter Creative Commons Lizenzen, nämlich vier Ausgaben des Elektrischen Reporter von Mario Sixtus und „Du bist Terrorist„, jeweils auf der…