Der arme, arme Xavier

Ich habe die „Dokumentation“ ja nicht gesehen, aber nach allem, was Stefan Niggemeier bei Übermedien schreibt, lief die genau so ab, wie man es vom Haus- und Hofsender des Herrn Naidoo erwarten durfte: Der arme, arme Xavier ist doch ein Guter und alle seine Kritiker nur verwirrte Idioten. Und wie erzeugt man so einen Eindruck?…