Software mieten: Setapp für macOS

Software zu mieten ist ja nun nichts wirklich neues, auch wenn nicht jeder von diesem Geschäftsmodell begeistert ist. Adobe zum Beispiel vermietet die eigene Profisoftware nur noch im Rahmen der Creative Cloud. Und auch Microsoft Office kann man mieten, statt Lizenzen zu kaufen. Dieses Geschäftsmodell hat Vor- und Nachteile. Wichtigster Vorteil für die Anbieter: Es kommt…

Bilder optimieren und Warnung vor ImageOptim

Wie man Bilder für’s Web optimiert sollte inzwischen bekannt sein, aber speziell für WordPress gibt es da drüben noch mal eine nette Zusammenfassung, die auch einige PlugIns auflistet, die den Job erleichtern. Ich persönlich habe mir angewöhnt selbst in der größten Eile die Bilder vor dem Upload noch durch ImageOptim laufen zu lassen. Ein großartiges Tool!

OmniFocus 2 für Mac und iPhone

Zeitweise wechselte ich ja von OmniFocus zu den Mac OS X bzw. iOS Erinnerungen. Einfach, weil die sich prima mit Zimbra und darüber auch mit meinem Nexus synchronisieren lassen und irgendwie dachte ich, dass es ganz gut wäre, wenn ich neben Mails und Terminen auch auf meine To-Do-Listen per Web Zugriff hätte. Inzwischen ist OmniFocus 2 für…

Facebook App und der iPhone/iPad Akku

Nach einem wirklich ausführlichen Test kann ich bestätigen: Die Facebook App saugt den Akku von iDevices leer. Einzige Möglichkeit das zu verhindern: Deinstallieren: Facebook und Facebook Messenger vom iPhone schmeissen. Für den Chat einen Jabber-Client nutzen und für Facebook selbst eben den Browser. Funktioniert, ist aber nicht ganz so komfortabel und Push-Benachrichtigungen gibt es dann…

Links vom 7. März 2011 bis 17. März 2011

Zwischen 7. März 2011 und 17. März 2011 bei delicious gespeicherte Links: fscklog: Schnell-Anleitung: iMovie auf dem iPad 1 installieren (ohne Jailbreak) – iMovie auf dem iPad 1 installieren, ohne Jailbreak… läuft. DropPages.com – Muss ja nicht immer ein CMS und nicht immer ein eigener Webserver sein – manchmal reichen auch statische Seiten und die…

Links vom 25. Januar 2011 bis 4. Februar 2011

Zwischen 25. Januar 2011 und 4. Februar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Das rechtliche Risiko bei Facebooks Like-Button inkl. Muster für die Datenschutzerklärung | SCHWENKE & DRAMBURG – Jazzaround.net | Things Folders – Dateiverwaltung im Finder für das GTD-Tool Things. Muss ich mal testen.

Links vom 24. Dezember 2010 bis 6. Januar 2011

Zwischen 24. Dezember 2010 und 6. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei « darkbln – Irgendwann erwähnte ich schon mal, dass ich so ziemlich jede Hoffnung in Sachen Piratenpartei verloren habe, ja? Warum mir 02 keinen Vertrag geben möchte II: Nachricht von Arvato Infoscore | Minds Delight –…

Links vom 7. Januar 2011 bis 19. Januar 2011

Zwischen 7. Januar 2011 und 19. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Howl : A Growl App for iPhone & iPad – php $o="encrypted text" Decoder – WP-Facebook-Autoconnect » Justin-Klein.com – Life of a Traveling Programmer – 10 Productivity Enhancing CSS and CSS3 Tools and Generators | CreativeFan –

Sophos Anti-Virus for Mac Home Edition

Der Hauptgrund einen Virenscanner auf dem Mac laufen zu haben ist wohl, dass man nicht ungewollt Windows-Schädlinge weiter verbreiten will. Aber auch da kann Auswahl nicht schaden, schon gar nicht wenn sie nix kostet, wie Sophos Anti-Virus for Mac Home Edition (via Macnotes).

Toast will mich verarschen

Ähm ist klar… Updates sind angeblich auch keine verfügbar, so eine Dreckssoftware… Und “Weitere Info” ist gleich mal gar nicht hilfreich, da landet man nur auf der Roxio-Homepage.

50 Must Have Open Source Application for Mac

Ich würde nicht jede der Empfehlungen unterschreiben, aber es ist mal ein Überblick: 50 Must Have Open Source Application for Mac. Am Ende muss ja doch jeder für sich selbst entscheiden, ob ein Programm passt oder nicht.

Dropbox-Alternativen

Dropbox(*) ist ein wirklich feines Tool, aber es kann auf keinen Fall schaden, mal iFolder zu testen. Synchronisiert ebenfalls Dateien zwischen verschiedenen Rechnern, wird aber auf einem eigenen Server installiert. Und mit SparkleShare ist noch eine mögliche Alternative zumindest mal angekündigt. (via Schockwellenreiter und caschy) (*) Über den Link bekommt derjenige, der sich anmeldet zu den 2GB…