Links vom 7. Oktober 2009 bis 8. Oktober 2009

Zwischen 7. Oktober 2009 und 8. Oktober 2009 bei delicious gespeicherte Links: law blog» Archiv » Wie man jeden wegsperren kann – Und wenn dann alle mal vorsorglich weg gesperrt wurden, was dann? Der Tag an dem Harry Potter starb » F!XMBR – Bei Warner hat man wohl noch nichts von Satire gehört oder so……

Zwei Ausnahmen

Behindertenwitz sind doof und Orange ist nun wirklich nicht meine Farbe, aber in diesem speziellen Fall mache ich zwei Ausnahmen. (via Mark Seibert)

Gottes Blog auf Erden…

Na endlich bloggt auch Gott. Okay, kein Video-Podcast, wie bei unserer Kanzlerin, aber Gott ist ja auch ein Stück älter und man weiss ja, dass sich ältere Wesen gerne mal etwas schwer tun mit moderner Technik… Administriert wird das Blog von Farlion – wird er damit zum Blog-Papst?

Wie die Tour noch zu retten ist

Die Tour de France ist beim SR natürlich ein Thema und nach den neuen Doping-Geständnissen und dem Eindruck, dass im Radsport wohl alle dopen haben einige Kollegen und ich mir Gedanken gemacht, wie man die Tour noch retten könnte. Alternative 1: weiter machen wie bisher und die ersten zehn werden prophylaktisch wegen Dopings disqualifiziert. Man…

Meinungsfreiheit? Kostet 40.000 Euro…

Rainer Kohen wurde mehrfach von Media Märkten abgemahnt und es folgte eine einstweilige Verfügung. Warum? Er hatte sich satirisch mit der Werbung vom Media Markt auseinander gesetzt – das aber gefiel denen gar nicht. Nun hat er die Abmahnung akzeptiert, die Unterlassungserklärung unterschrieben und verzichtet darauf, gegen die Abmahnung und die einstweilige Verfügung gerichtlich vorzugehen….

Ich will auch zu den Bloggern, Herr von Matt!

Schön, wenn Abmahnungen auch kreativ genutzt werden. Angefangen hatte alles mit diesem Bild, nur mit einer anderen Bildunterschrift. In der bei Marcel bemängelten Bildunterschrift wurde nämlich der Eindruck erweckt als wolle der Herr Gabriel nicht zu den Bloggern, sondern zu Damen, die Ihr Geld mit sexuellen Dienstleistungen verdienen. Und darum wurde auch nicht Herr von…

Das ist alles nur geklaut…

Dumm gelaufen für Herrn Merz – nicht nur hat er für eine Rede aus einem anderen Text abgeschrieben – er wurde auch noch erwischt. Mit viel Applaus bedachte das Publikum die launige Rede von CDU-Politiker Merz, die er als neuer Träger des «Ordens wider den tierischen Ernst» hielt. Nun allerdings ist herausgekommen: Sie war nicht…

Die spinnen doch alle…

Je länger der Ärger um die Karikaturen dauert, desto mehr möchte man kotzen. Einige meinen das alles immer weiter anheizen zu müssen mit Karikatur-Wettbewerben, auf der einen Seite Mohammed-Zeichnungen, auf der anderen Seite Holocaust-Karikaturen und dann kommt raus, dass die dänische Zeitung “Jyllands-Posten” (ja genau, dass sind die mit den Mohammed-Karikaturen) vorher einige Jesus-Karikaturen aus…

Gar nichts mehr glauben

Es geht sicher nicht nur Johnny so: Ich glaube gar nichts mehr. Wenn man sich so anschaut, wie derzeit von Extremisten auf beiden Seiten versucht wird aus den Mohamed-Karikaturen einen Kulturkampf zu machen. Wer profitiert denn davon? Welche Gründe gibt es, die Sache immer weiter anzutreiben und immer mehr Öl ins Feuer zu giessen? Johnny…

Meinungsfreiheit?

Diese Karikaturen sorgen ja echt für einen Heidenspass (jaja, 5 Euro in die Wortspielkasse). Botschaften werden gestürmt, Fahnen verbrannt… der offenbar gut organisierte Protest weitet sich aus. Und dann kommen Leute und meinen das noch anheizen zu müssen: der Herr Bartels ruft in seinem Weblog zu einem “Mohamed Karikatur Wettbewerb” auf. Das alles im Namen…

Die Sache mit den Karikaturen…

Okay, ziemlich viele Moslems fühlten sich durch die Mohammed-Karikaturen beleidigt. Ist nicht schön und es ist deren gutes Recht, keine Frage. Aber warum gibt es bei solchen Sachen immer gleich Mord- und Bombendrohungen? Kann man das nicht zivilisiert lösen? Der Vatikan erklärt ja schließlich auch nicht jedem Land den Krieg in dem Katholiken beleidigt wurden…