PopCamp Saarland 2017

Ist ja nun schon ein paar Tage her, da wird es mal Zeit ein paar Worte zum PopCamp Saarland zu schreiben, oder? Für alle, die nicht viel lesen wollen, gleich zum Start die Kurzfassung: Es hätten gerne mehr Teilnehmer sein dürfen, aber es war unterhaltsam und wir wollen es im kommenden Jahr, ohne das Colors…

CDU Saar, Bild-Zeitung, Privatfahndung und mein Fehler

Die CDU Saar hat in Sachen Social Media ein Problem. Ein Kommunikationsproblem. Das zeigte sich schon, als es um die angeblich geplante Abschaffung des St. Martins-Tages ging. Nicht nur das ganze Thema konnte als Wahlkampfhilfe für die AfD gesehen werden, auch der wenig souveräne Umgang mit Nachfragen und Kritik erinnerte da schon stark daran, wie…

Oskar Lafontaine, die AfD und warum er richtig liegt

Große Aufregung: Oskar Lafontaine hat wohl angekündigt, dass seine Fraktion im saarländischen Landtag auch für Anträge der AfD stimmen würde, wenn sie denn inhaltlich passen würden. Sofortige Reaktion aus anderen Parteien: Wie kann er nur? Mit Rechtsradikalen kann und darf man nicht zusammen arbeiten usw.

Gratulation an Mirko W.

Man muss auch mal loben können und in diesem Fall ist das angebracht. Schließlich hat der über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannte Politiker Mikro Welsch heute seinen Austritt aus der AfD erklärt.

IHK Saarland und die AfD

Ich bin Mitglied der IHK Saarland. Aussuchen konnte ich mir das nicht, das es in Deutschland immer noch den Zwang zur Mitgliedschaft in irgendwelchen Kammern gibt. Als Handwerker ist man eben Zwangsmitglied der Handwerkskammer und als Gewerbetreibender Zwangsmitglied der Industrie- und Handelskammer. Muss einem nicht gefallen, ist aber derzeit so.

Das Problem mit Symbolbildern

Symbolbilder sind ein Problem, besonders für „besorgte Bürger“, die oftmals einfach nicht verstehen (wollen), dass ein Symbolbild eben nicht unbedingt einen in einem Beitrag geschilderten Beitrag wiedergeben, sondern eben Symbolbilder sind. Mit Bild ist eine Meldung nun mal attraktiver, gerade wenn es um Facebook geht. Einen besonders „schönen“ Fall eines Symbolbild-Fails lieferte gestern „Saarland-Brandaktuell“.

Wahlkampfhilfe für die AfD von CDU und Saarbrücker Zeitung

Alle Jahre wieder kommen die gleichen Geschichten in den sozialen Netzwerken hoch: Bei Penny gibt es Zipfelmänner statt Weihnachtsmänner, der Weihnachtsmarkt am Müncher Flughafen heißt plötzlich Wintermarkt und St. Martins-Umzüge werden umbenannt. Und an allem sollen angeblich entweder die bösen Muslime schuld sein oder aber linksgrünversiffte Gutmenschen, die in vorauseilendem Gehorsam gegenüber den Muslimen diese…

Sankt Martin und die CDU

Michael Hilberer beschäftigt sich in seinem aktuellen Vlog-Beitrag #009 mal mit dem Quatsch der CDU bezüglich einer angeblich geplanten Abschaffung von Sankt Martin, also dem entsprechenden Fest. Alle kennen die Lügen um die angeblich wegen der bösen Muslime geplanten Abschaffung von St. Martin. Aber die CDU im Saarland steigt darauf gleich mal (wieder) richtig ein.

Botanischer Garten der Universität des Saarlandes

Update 06. Juni 2016: Heute soll die Mitgliederversammlung des Fördervereins des Botanischen Gartens über seine Zukunft entscheiden. Auf der einen Seite steht die Auflösung des Vereins, alternativ wurde ein Antrag eingebracht, den Verein nicht aufzulösen und stattdessen einen Plan für den Botanischen Garten zu unterstützen, der unabhängig von finanziellen Mitteln des Landes wäre und auch den Umzug…

SaarCamp 2016

Wollte es nur kurz als Erinnerung hier erwähnt haben: Nächste Woche am 4. und 5. Juni ist schon wieder SaarCamp. Und es gibt auch noch Tickets. Wenn die re:publica das bundesweite Klassentreffen der Blogger und anderer Content-ins-Netz-Packer ist, dann ist das SaarCamp eben das Gegenstück dazu im Saarland. Wobei natürlich nicht nur Menschen aus dem…

WordPress-Meetup im Saarland

Es gibt ja ein paar WordPress-Nutzer im Saarland, für die könnte der Termin für das erste WordPress-Meetup im Saarland interessant sein: 30. Mai 2016, ab 19 Uhr im Saalbau in Wadern-Nunkirchen. Möglicherweise finde ich ja auf diesem Weg auch gleich eine Mitfahrgelegenheit von Saarbrücken und danach wieder zurück? :)

Überwachung und Qualitätsjournalismus

In Neunkirchen plant die Stadtverwaltung, was viele Stadtverwaltungen planen und auch schon machen: Mehr Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Nun kann man dazu stehen, wie man möchte, wünschenswert wäre aber in jedem Fall ein sachlicher Umgang mit solchen Themen. Einfach mal schauen: Was bringt Videoüberwachung und bringt sie genug, um die damit einhergehenden Nachteile aufzuwiegen.