Alle Jahre wieder: Karfreitag und das Tanzverbot

Und wieder einmal ist Karfreitag und wieder einmal reden plötzlich Menschen gegen das Tanzverbot, die das ganze Jahr ihren Arsch nicht auf die Tanzfläche bekommen. Klar, an 364 Tagen im Jahr kämen die im Traum nicht auf die Idee zu tanzen, aber ausgerechnet an diesem einen Tag können sie dann die Füsse nicht still halten?…

Geschenk Gottes?

Soso, das Internet ist also ein Geschenk Gottes. Damit ist das Thema Breitbandausbau wohl geklärt: Einfach um mehr Bandbreite beten? Ich freue mich dann schon auf diverse Anquatschereien bei Skype in der Art „Entschuldigung, ich möchte nicht stören, aber hätten Sie etwas Zeit mit mir über Gott zu chatten?“

Twerking verboten

Twerking ist keine alternative Bezeichnung für Twittern bei der Arbeit oder so, es bezeichnet eine Art zu tanzen, manche würden auch Trockenficken sagen. Ist letztlich auch egal, aber egal wie man nun dazu steht, verbieten muss man es nicht. Zumindest nicht wegen Jesus. Wurde nun aber in einem Kaff in Louisiana gemacht. In DeQuincy drohen…

Diözese Regensburg mahnt weiter ab

Die Diözese Regensburg will wohl unbedingt wissen, wie es so ist in einem anständigen Shitstorm… Jetzt haben sie auch noch Stefan Niggemeier abgemahnt. Die Frage lautet jetzt wohl nur noch, wer als nächstes von den Katholen aus Regensburg abgemahnt wird…

Links vom 28. Februar 2010 bis 8. März 2010

Zwischen 28. Februar 2010 und 8. März 2010 bei delicious gespeicherte Links: Griechen und die Bild-Zeitung – Medienmagazin pro: USA: Atheisten tauschen Bibeln gegen Pornos – "Schweinereien für Schweinereien" tauschen Atheisten in San Antonio derzeit – so zumindest lautet der Titel ihrer kontroversen Aktion. Gemeint ist: Wer eine Bibel, einen Koran oder eine andere Glaubensschrift…

Ferkeleien

Click on the button below to load the content of rcm-de.amazon.de. Load content Irgendwie frage ich mich die ganze Zeit, was Ursula von der Leyen bzw. die Mitarbeiter ihre Ministeriums mit dem Indizierungsantrag gegen das Kinderbuch „Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel“ eigentlich erreichen wollen? Sollte das eine Werbekampagne werden? Wenn ja,…

Das Leben des Brian

Hagen Rether trifft den berühmten Nagel auf den Kopf. Bei seinem Vorschlag alternativ zu einer Lesung der satanischen Verse in einer Moschee doch lieber das Leben des Brian im Kölner Dom zu zeigen, erinnerte ich mich an eine nette Vertretungsstunde vor vielen Jahren im Internat. Vertretung machte ein katholischer Religionslehrer und da es kurz vor…

Gottes Blog auf Erden…

Na endlich bloggt auch Gott. Okay, kein Video-Podcast, wie bei unserer Kanzlerin, aber Gott ist ja auch ein Stück älter und man weiss ja, dass sich ältere Wesen gerne mal etwas schwer tun mit moderner Technik… Administriert wird das Blog von Farlion – wird er damit zum Blog-Papst?

Eine private Bitte

Na wenn man schon so nett darum gebeten wird, dann kann ich da doch auch mal darauf verlinken: Radio Tyrus. Ich gebe zu, Bibelgeschichten sind nicht so ganz mein Fall, aber ich kenne jemanden, für den die CD mit der Weihnachtsgeschichte genau richtig ist. So bekommt mein kleiner Bruder doch noch ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk (eigentlich…

Gewalttätig?

Du dummes Arschloch, wenn Du noch einmal behauptest, ich wäre gewalttätig, dann kassierst Du eine Tracht Prügel von mir…