Sie sind echt überall

Nein, es ist kein Vergleich zu der Kommentarflut von rechten Klappspaten, der bei Frei.Wild nach deren deutlicher Absage an Rassismus nieder ging, aber dass es überhaupt solche Kommentare gab hat mich dann doch erschreckt.

Meinungsfreiheit

Wir haben in Deutschland ein Problem mit der Meinungsfreiheit. Ernsthaft besorgte Bürger können ihre Meinung, ihre Sorgen nicht mehr artikulieren, ohne dass sie beleidigt und bedroht werden. Wer es wagt, seine Sorgen öffentlich zu formulieren oder sich gar aktiv einzusetzen, diese Probleme zu lösen, der sieht sich teilweise nicht mehr nur verbalen Attacken ausgesetzt. Denn…

Totalversagen von Polizei und Presse [Update]

Updates am Ende des Beitrags… Mir fällt gerade kein kurzer Einstieg in diese Geschichte ein, mir ist auch noch ein wenig schwindlig vom vielen Kopfschütteln. Daher fange ich einfach am Anfang an… Da kursiert seit letzter Nacht eine Story bei Facebook, die klingt wie aus dem Handbuch für rassistische Propaganda-Märchen entnommen. Laut dieser Meldung von…

Flüchtlinge – ich will es nicht mehr hören!

Und wieder einmal wird ein „Aufstand der Anständigen“ gefordert, weil schon wieder Flüchtlingsunterkünfte brennen, weil – nicht nur im Netz – gegen Flüchtlinge und Ausländer allgemein gehetzt wird. Es wird zu Gewalt gegen Flüchtlinge aufgerufen, es werden rassistische Lügen verbreitet und es wird zu Straftaten aufgerufen. Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute werden neue Kommentare…

Polizei und Verfassungsschutz brauchen ein Ticket-System

Ja, das brauchen die. Unbedingt. So ein modernes Ticketsystem hat tolle Features, es kann zum Beispiel Anfragen aufgrund von Stichwörtern bestimmten Bereichen zuordnen, es können Filter über die Anfragen gelegt werden, so dass man zum Beispiel die in die eingereichten Tickets enthaltenen Webadressen einfach filtern und sich eine Liste ausgeben lassen kann, welche Adressen wie…

Boah ey, die Flüchtlinge haben Handys, denen geht es doch gut!

Update: Ey Rassisten, Nazis und anderes rechtes Pack, von Euch sind jetzt hier schon viel zu viele Kommentare, daher werden hier keine Kommentare mehr freigeschaltet, die wahlweise mich dazu auffordern mich zu erschiessen oder mir anbieten, mir das abzunehmen. Und auch keine Kommentare mehr, die der Hoffnung Ausdruck verleihen, mir nahestehende Menschen würden von „Asylbetrügern“ vergewaltigt, ausgeraubt…

Du sollst keine Kommentare lesen!

Nein, man sollte keine Kommentare mehr lesen. Schon gar nicht, wenn man auf einen Beitrag auf Facebook hingewiesen wird mit dem Hinweis „Erkläre Deutschland in 20 Kommentaren“. Worum es geht? Um die Aktion #einBuchfuerKai. Kurz zusammen gefasst: Kai wurde plötzlich schwer krank, liegt im Koma, die Familie steht ohne den sog. Ernährer da, Rücklagen gibt es…

Rassistische Kackscheiße

Nein, ich werde mit Menschen, die rassistische Kackscheiße verbreiten nicht mehr diskutieren. Hin und wieder taucht dann doch noch mal jemand unter meinen Facebook-Kontakten auf, der gedankenlos so eine Scheiße teilt. Nachdem das gestern wieder passiert ist und die Reaktion auf den Hinweis darauf ziemlich ernüchternd ausfiel, werde ich mir das in Zukunft sparen und direkt…

SaGeSa und andere politische Peinlichkeiten im Saarland [Update]

Na da schau einer an, jetzt haben diese Gestalten von der SaGeSa („Saarländer gegen Salafisten“) doch tatsächlich einen Verein gegründet. Und dann dürfen sie sich auch direkt damit schmücken, dass ihr Sprecher Otfried Richard Best vergangenen Montag in der Staatskanzlei geehrt wurde. Dieser Otfried Richard Best war mal bei der NPD, jetzt ist er bei irgendwelchen Wutbürgern und…

PEGIDA: Ihr seid nicht das Volk! Ihr seid Scheiße!

Natürlich ist mir klar, dass jetzt wieder das Argument kommt, dass man mit so einer Überschrift die PEGIDioten doch gar nicht erreichen und überzeugen könne. Stimmt, aber ganz ehrlich: Das will ich auch gar nicht. Diese braune Suppe aus überzeugten Rechtsextremen, rechtsangehauchten Verschwörungstheoretikern, Verlierern auf der Suche nach Schwächeren, die sie treten können und hirnverbrannten Vollidioten will…

„Sie haben kein Recht, sich hier festzusetzen“

Ich musste einen spontanen Brechreiz unterdrücken, als ich gestern das Interview in der Sächsischen Zeitung mit Professor Winfried Stöcker gelesen hatte. Inzwischen ist die Bezahlmauer vor dem Beitrag gefallen und es kann nun jeder direkt an der Quelle nachlesen, warum mir so schlecht wurde.

Die „Gemeinschaft“ bei Facebook

Wahrscheinlich jeder, der schon mal eine rassistische Seite bei Facebook gemeldet hat, wird diese Antwort des Unternehmens kennen: „Wir haben die von dir wegen Hassbotschaften oder -symbole gemeldete Seite geprüft und festgestellt, dass sie nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt.“