PEGIDA und ein RTL-Reporter

Da dachte ich, dass es kaum schlimmer werden könne nachdem ich die umgeschnittenen Redebeiträge von PEGIDA-Teilnehmern gesehen hatte (Teil 1, Teil 2). Denkste. Es kann schlimmer kommen. Da stellt sich doch tatsächlich heraus, dass einer dieser „Wutbürger“ eigentlich RTL-Reporter ist und den ganzen Müll, den er da so verzapft hat auch gar nicht so gemeint haben will.