Gratulation an die Singvøgel

Sie haben es geschafft: Das Crowdfunding für ihr neues Album „JETZT“ ist dank der fantastischen Fans der Singvøgel bereits jetzt erfolgreich – 104% und noch 25 Tage Zeit, da einen drauf zu setzen. Da bleibt es nur der Band zu gratulieren und allen „Crowdfunding ist nur was für bereits bekannte Bands“-Zweiflern ein fettes „Denkste“ an den kopf zu schmeissen. Es funktioniert also auch bei kleineren Bands, wenn man es richtig macht.

Lustig: Als ich anfing für venue music eine kleine Meldung zum Endspurt zu schreiben, waren 96% des Ziels erreicht, bei der Veröffentlichung der Meldung schon 99% und ein paar Minuten danach waren es dann die 104%. Wünsche der Band, dass es die nächsten 25 Tage so weiter geht 🙂

AAFOL @ Rockhal

„Hannes ist der tollste Mensch auf der Welt!“

AAFOL @ Rockhal

So langsam lassen die Schmerzen nach, aber für so einen Samstag Abend nimmt man die doch ganz gerne in Kauf. Der eine oder andere hat vielleicht mitbekommen, dass J.B.O. am Samstag in der Rockhal in Esch-sur-Alzette gespielt haben und als Support waren An Assfull Of Love dabei. Bedeutete für Andrea und mich natürlich gleich doppelt so viel Arbeit und mit einem Bus voll Assfull-Fans dabei kam dann noch der Job als „Reiseleiter“ dazu 😉 Seit der Rückfahrt weiss ich nun auch aus erster Hand, was wir unseren Lehrern damals bei Klassenfahrten angetan haben – sollte einer meiner früheren Lehrer hier mitlesen: Es tut mir leid. Also zumindest so ein bisschen 😉

Ansonsten bleibt festzuhalten, dass AAFOL bei den J.B.O. Fans in Luxemburg sehr gut angekommen sind, wir haben nur positives Feedback bekommen – nur ein paar Männer waren etwas angesäuert, weil sich ihre Freundinnen in Daniel und Sascha verguckt hatten. Aber so schlimm war es dann nicht, immerhin sollen die Jungs demnächst auf einer Hochzeit spielen. Das Zitat aus der Überschrift stammt übrigens von Nico, war aber nicht auf die Ansage von Hannes bezogen.

Weiterlesen

Links vom 19. Dezember 2010 bis 20. Dezember 2010

Zwischen 19. Dezember 2010 und 20. Dezember 2010 bei delicious gespeicherte Links:

Reload-Wettbewerb (Update)

Ja, das mit dem Abstimmen für Slick’s Kitchen, danke allen, die es getan haben. Danke auch allen, die uns darauf aufmerksam gemacht haben, dass das Voting offenbar in keiner Weise beschränkt ist (keine IP- oder Cookie-Sperre, nichts). Was aus einem Voting einen Reload-Wettbewerb macht. Es ist also nicht mehr die Frage, wer die meisten Fans mobilisieren kann abzustimmen, sondern wer mindestens einen Fan hat, der für regelmäßiges Neuladen der Abstimmungsseite sorgt (oder es gleich selbst veranstaltet). Ich habe keine Ahnung, wohin sich das entwickelt, denke aber eins ist klar: Das Voting ist für den Popo. Zwar muss ich mich nicht beschweren, denn offenbar hat Slick’s Kitchen mindestens einen Fan, der fleissig Reload klickt (klicken lässt), aber wie soll es nun weiter gehen? Es soll noch eine IP-Sperre eingebaut werden in das Voting – das wäre dann wiederum unfair gegenüber den Bands, die noch gar keine Stimmen haben, weil sie vielleicht noch nicht daran gedacht haben, dass das Voting heute startet. Oder aber es wird neu gestartet und alle wieder auf Null gesetzt – unfair gegenüber denen, die schon eine gewisse Zahl an echten Stimmen gesammelt haben und jetzt wieder neu anfangen können, ihre Fans und Freunde zu mobilisieren.

Weiterlesen

Links vom 17. Juni 2010 bis 20. Juni 2010

Zwischen 17. Juni 2010 und 20. Juni 2010 bei delicious gespeicherte Links:

Happy Birthday und danke für das iPad ;)

Immerhin schon vier Jahre gibt es Macnotes – ein kurzes, verspätetes Happy Birthday gibt es aber natürlich auch von mir. Und einen großen Dank für die Möglichkeit gestern mal direkt ein iPad „betouchen“ zu können (auch im Namen der interessierten aus Band & Crew :)) Notiz an mich selbst: Wieder öfters in Bochum vorbei schauen!

Wie die Tour ansonsten bisher lief und wie es heute noch so läuft seht Ihr ja hier oder da und auch dort… 😉

Links vom 9. Mai 2010 bis 15. Mai 2010

Zwischen 9. Mai 2010 und 15. Mai 2010 bei delicious gespeicherte Links:

Wir sollten öfter ins Kino gehen…

…zumindest bei Filmen wie Iron Man 2 – ja es ist ein zweiter Teil, aber es gab nun wirklich schon bedeutend schlechtere zweite Teile. Iron Man 2 kommt nicht ganz an den ersten ran, aber ist auf jeden Fall nicht nur für Comic-Fans sehenswert. Aber das meinte ich gar nicht: Kaum die Vorpremiere verlassen und einen Blick in die Mails geworfen – schon zwei neue Termine für Slick’s Kitchen. Schön, so macht Booking Spaß: Einfach ins Kino gehen und darauf warten, dass die Veranstalter sich melden 😉