Beiträge per Mail

RSS-Reader kommen irgendwie immer mehr aus der Mode, Facebook und Twitter taugen auch nicht so richtig, um alle Beiträge in einem Weblog mitzubekommen, in dem so unregelmäßig gebloggt wird wie hier, also gibt es die Beiträge jetzt auch per Mail. Einmal täglich wird – wenn es denn neue Artikel hier gibt – eine Übersicht mit…

Links vom 24. Dezember 2010 bis 6. Januar 2011

Zwischen 24. Dezember 2010 und 6. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei « darkbln – Irgendwann erwähnte ich schon mal, dass ich so ziemlich jede Hoffnung in Sachen Piratenpartei verloren habe, ja? Warum mir 02 keinen Vertrag geben möchte II: Nachricht von Arvato Infoscore | Minds Delight –…

Links vom 20. Dezember 2010 bis 23. Dezember 2010

Zwischen 20. Dezember 2010 und 23. Dezember 2010 bei delicious gespeicherte Links: Cleeng WordPress plugin collects micro-payments from your blog visitors | WPCandy – WordPress › White Label CMS « WordPress Plugins – WordPress › Ozh’ Tweet Archiver « WordPress Plugins – Top 10 Sleeper Plugins of 2010: Lesser-Known Yet Extremely Useful WordPress Tools –…

Per Mail in die Dropbox

Manchmal wäre es doch praktisch, wenn man eine Datei einfach per Mail in die eigene Dropbox befördern könnte… geht: Habilis – the email-to-Dropbox gateway. Anmeldung per OAuth, man bekommt eine eigene Mail-Adresse und alle Dateien, die man an diese Adresse schickt werden in der Dropbox im Ordner “From Habilis” gespeichert. Funktioniert. (via caschy)

Ultimative Adressbuch-Verwaltung für Thunderbird

Thunderbird Contacts könnte echt das Zeug dazu haben zur ultimativen Adressbuch-Verwaltung zu werden. Lokale Adressbücher (Thunderbird, Mac OS X Adressbuch…) können mit verschiedenen Webdiensten (Facebook, Twitter, Gmail, Plaxo, Twitter…) kombiniert werden. Sehr praktisch, aktuell noch “experimentell”, aber es wird wohl mal wieder Zeit Thunderbird wieder mal auf die Eignung als Alternative für Apple Mail hin…

Links vom 18. Mai 2010 bis 1. Juni 2010

Zwischen 18. Mai 2010 und 1. Juni 2010 bei delicious gespeicherte Links: iWatch – Documentation – SEO-Tool: Starke Unterseiten finden – SISTRIX Suchmaschinen- & SEO-Blog – Google Code Blog: Introducing the Google Font API & Google Font Directory – Jetzt auch Fonts von Google… 16 Tools for Accessing WordPress On The Go With iPhone, Android,…

Links vom 27. Januar 2010 bis 30. Januar 2010

Zwischen 27. Januar 2010 und 30. Januar 2010 bei delicious gespeicherte Links: How to make The Internet (from The IT Crowd). – Stop WordPress loading JQuery in wp_head() | Mog Machine – Central Atomics | Rocketbox – Powerful e-mail search for Apple Mail – Mac: Twitter mit Hashtag-Filter – Merken für die nächste Apple-Produktvorstellung ;)…

Angewidert (2. Update)

Das trifft es am besten. Ich bin angewidert von Universal Music. Erst wird ein Fan abgemahnt, weil er sich an der viralen Kampagne zum neuen NIN-Album beteiligt hat und dann besitzt dieser Haufen auch noch die Frechheit folgendes in eine Pressemitteilung zu schreiben: Die Fanbase der NINE INCH NAILS kennt diese Tools, ist weltweit sensibilisiert…

Ghost Action & MailTags

Hätte nicht gedacht, dass das noch passieren kann: aber heute hat mich Ghost Action positiv überrascht. Ich erwähnte ja schon den problemlosen Sync mit iCal über Apples SyncServices. Und heute habe ich mal was versucht, von dem ich eigentlich dachte, dass es scheitern würde. Mit MailTags kann man Mails mit neu erstellten Aufgaben in iCal…

Mail.app-PlugIn: IMAP-IDLE

Man kann Apple Mail.app per Plugin um IDLE-Support für IMAP erweitern. Wenn der Server das auch unterstützt wird der Client vom Server über neue Mails benachrichtigt und die erscheinen sofort in der Inbox und nicht erst beim nächsten Abruf durch Mail.app. Manche finden das praktisch – ich schmeisse das PlugIn aber jetzt wieder runter. Nö,…

Newsletter sind eh out… (Update)

Heute mal wieder einen Newsletter aus dem SPAM-Ordner gefischt… Warum der da gelandet ist und immer wieder landet? Naja, weil die es nicht schaffen als Version für reinen Text auch eben reinen Text in die Mail zu schreiben. Selbst die Textform des Newsletters ist mit dem was Microsoft für HTML hält verseucht. Klar, in der…

Nochmal wegen GnuPG/PGP und Amazon und was ganz anderes

Ihr erinnert Euch vielleicht an den Aufruf Amazon wegen der Nutzung von GnuPG/PGP anzuschreiben. Man kann da durchaus anderer Ansicht sein. Matthias ist anderer Meinung. Er denkt, die Lösung wäre bereits da und zwar in Form von SMTP/TLS, was Amazons Mailserver unterstützen. Jetzt ist SMTP/TLS durchaus eine tolle Sache, aber es wird längst nicht von…