Bitte blockier mich!

Das mit der Betreuung der Online-Auftritte von J.B.O. mache ich ja jetzt schon ein paar Jahre und wenn der Herr Dohläh damals im Starclub nicht gesagt hätte, ich solle doch ‘ne Fanpage für die Band machen, weil es da nix anständiges im Netz gäbe, dann wäre mir vielleicht der ganze Kram mit Musikbusiness und Musikern erspart…

J.B.O. Online-Gig

Nächsten Monat ist es soweit: Das erste ins Netz gestreamte J.B.O. Konzert – wenn die Bio nicht schon geschrieben wäre, dann müsste das Ereignis auf jeden Fall mit rein ;) Und kommenden Montag kommt zuerst der öffentliche Betatest, die Generalprobe – bin gespannt, wie das alles funktioniert. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung…

Gerade noch in diesem Jahr: Neue J.B.O. Website

Gerade noch dieses Jahr fertig geworden: Die neuen „Klamotten“ für die J.B.O. Homepage. War sogar recht leicht, zwar schon einiges an Arbeit, aber wenn man das ganze Material schon hat oder eben auch rechtzeitig geliefert bekommt, dann klappt so was auch. Und auch J.B.O. Fans bzw. Rosa Armee Fraktion wird noch ein neues Outfit bekommen…

Apple hat es nicht so mit Humor

Nein, von Humor hat Apple echt keine Ahnung. J.B.O. wollten Ihr Album „Explizite Lyrik“ natürlich auch wieder in den iTunes Store bringen, nachdem die Rechte jetzt bei ihrem eigenen Label Megapress liegen. Ist ja nur logisch, aber plötzlich hat Apple ein Problem mit dem Cover oder um genau zu sein mit dem „Warnhinweis“ vor den…

Ein bleibender Eindruck

Da fragte mich Andrea vorhin aus heiterem Himmel: „Du warst Tutor am Hans-Sachs-Gymnasium?“ Hä? Bitte was war ich? Also möglich wäre es schon, weiss nicht mehr, ist ja auch schon so lange her und in der Zeit am HSG war ich alles mögliche, nur nicht das, was man einen vorbildlichen oder auch nur den Anwesenheitspflichten…

War wohl eine gute Idee

Wenn Nachahmung die höchste Form der Verehrung ist, dann werden wir wohl von diesem Sido verehrt. Oder von den Leuten, die seinen Film gemacht haben. Oder allen zusammen. Zumindest haben die für den Film „Blutzbrüdaz“ einen Idee aufgegriffen, die wir für das Killeralbum von J.B.O. letztes Jahr umgesetzt haben: Gefakte Download-Archive mit persönlicher Botschaft an…

Vollidiot des Tages

Es ist ja bekannt, dass es so einige Songs im Netz gibt, die immer wieder fälschlicherweise J.B.O. angehängt werden. Wir haben da ja nicht umsonst jene Liste auf J.B.O. Fans und auch im Wikipedia-Eintrag ist dieses seltsame „Es ist eine Coverversion, der Text ist deutsch und vielleicht sogar so etwas ähnliches wie lustig, also ist…

Frau Doktor Blöed

Irgendwann während der Arbeit an der J.B.O. Biographie sagte Andrea einmal, dass das vom Aufwand her ja schon so was wäre wie ihre zweite Doktorarbeit wäre (sie war nämlich so doof, ihre Doktorarbeit selbst zu schreiben, hatte ihr ja keiner gesagt, dass das scheinbar nicht mehr so wirklich üblich zu sein scheint ;)). Diesen Satz…

„Hannes ist der tollste Mensch auf der Welt!“

So langsam lassen die Schmerzen nach, aber für so einen Samstag Abend nimmt man die doch ganz gerne in Kauf. Der eine oder andere hat vielleicht mitbekommen, dass J.B.O. am Samstag in der Rockhal in Esch-sur-Alzette gespielt haben und als Support waren An Assfull Of Love dabei. Bedeutete für Andrea und mich natürlich gleich doppelt…

Netz in Österreich

Am Samstag startet nun also die Killer Tour und Andrea und ich sind dabei. Nur in Österreich bin ich der Band alleine ausgeliefert ;) Was Österreich betrifft stellt sich mir auch noch die Frage: Wie gehe ich online? Zwar gibt es inzwischen wohl in fast allen Hotels und bei allen Venues W-LAN, aber so richtig…

Ja, ich bin stolz :)

Jetzt ist es also raus: Das Killeralbum ist aus Sicht der Verkaufscharts das bisher erfolgreichste J.B.O. Album. Platz 3. Und wir freuen uns, mit der Band, mit Megapress und allen anderen Partnern. Und ja, wir sind stolz darauf. Immerhin ist das Killeralbum auch das Album, bei dem Andrea und ich den bisher größten Anteil hatten….

SEO per Song – funktioniert :)

Es war eine Idee, die irgendwann einfach da war. Hannes sagt ja gerne, dass die Ideen alle schon da sind, man muss nur im richtigen Moment und im richtigen Zustand den Kopf im richtigen Winkel zu einer beliebig gezogenen imaginären Achse halten und schon plumpst einem eine neue Idee ins Hirn. Ob Winkel und der…