Apple Music nervt weniger

Apple bekommt die Kinderkrankheiten bei Apple Music so langsam in den Griff. Das aktuelle Update für iTunes hat tatsächlich die größten Nervereien beseitigt. Aber ganz perfekt ist es noch nicht…

Apple Music nervt!

Keine Ahnung, was die Damen und Herren in Cupertino so machen, statt ihre neue Software und Dienste zu testen. Vielleicht in der Sonne liegen oder sich über die User bekichern, die mit diesem verbuggten Scheißdreck zurecht kommen müssen. Es gab ja wirklich mal Zeiten bei Apple, da war selbst Beta-Software stabil und Fehler konnte man…

Apple Music Connect – so funktioniert’s für Bands mit Label

Gestern startete Apple Music und damit auch das neue Apple Music Connect, welches Künstler und Fans näher zusammen bringen soll und das alles. Keine schlechte Idee, nur dummerweise hat da Apple einen Fehler auf der Website gemacht, der bei einigen Musikern effektiv verhindert, dass sie den Zugriff auf Ihr Künstler-Profil beantragen können. Betroffen sind Bands, die ihre Musik via Label…

Super-Sonderangebot

Hin und wieder gibt es ja doch mal ganz nette Angebote im iTunes Store und über entsprechende Apps kann man sich da zeitnah informieren lassen. Aber manchmal gibt es Angebote, da muss man sich schon fragen, was genau die so toll machen sollen…

USA: Weniger Downloads, mehr Streaming

Um 5,7% sind die Verkäufe von Einzelsong-Downloads in den USA im letzten Jahr zurück gegangen und um 0,1% die Verkäufe digitaler Alben. Viel interessanter als der Rückgang selbst ist aber wohin das Geld stattdessen gegangen ist: An die Anbieter von Streaming-Diensten. Die Richtung ist wohl klar: Mehr und mehr Menschen verzichten darauf Musik zu „besitzen“…

So gefällt es mir

Song im Radio gehört, per Shazam identifiziert und gleich mal das Album bei iTunes gekauft – und dank 3G waren die 18 Songs nach nicht einmal 5 Minuten auf dem Handy. Schön, so macht das Spaß :)

Apple hat es nicht so mit Humor

Nein, von Humor hat Apple echt keine Ahnung. J.B.O. wollten Ihr Album „Explizite Lyrik“ natürlich auch wieder in den iTunes Store bringen, nachdem die Rechte jetzt bei ihrem eigenen Label Megapress liegen. Ist ja nur logisch, aber plötzlich hat Apple ein Problem mit dem Cover oder um genau zu sein mit dem „Warnhinweis“ vor den…

Trick für den Blog-Geburtstag

So klappt es, an den Blog-Geburtstag zu denken: Einfach auf den gleichen Tag eine Veröffentlichung legen :D In dem Fall die Digitalsingle „Celebrate Your Life“ von An Assfull Of Love: Heute zu haben bei Amazon (ohne Video), Musicload und iTunes (auch mit Video). Bleibt nur die Frage, was ich mache, wenn der 12. August kein…

Das alte System gefällt mir besser…

Bei Herrn Prolidol daheim am Mac, Thema „Podcasts in iTunes“. Ich so: „Und dann kannst Du noch die venue music Interviews abonnieren. Da hast Du dann alle Interviews, die Du da gemacht hast direkt auf Deiner Festplatte, falls Du mal wieder was nach hören oder schauen willst…“ Darauf Slick so: „Das alte System gefällt mir…

Ping?

Das war ja schon meine erste Frage: Haben die keinen anständigen Namen gefunden? „Ping“? Man kann es etwas ausführlicher schreiben, wie Richie oder Martin. Kann man. Oder man hält einfach fest: Ping bringt aktuell niemandem was, außer vielleicht Apple ein paar mehr Song-Verkäufe. Mal schauen, wie sich das entwickelt, die Liste an Wünschen, was da…

Was verdienen Musiker online?

Jaja, Infografiken sind fast immer ein unnützer Haufen Pixel, der mal nichts, mal wenig und manchmal sogar das Falsche sagt. Hier zum Beispiel: Wie viele CDs bzw. Songs müsste ein Musiker über die verschiedenen möglichen Kanäle verkaufen, um bestimmte Einnahmen damit zu erzielen? In diesem speziellen Fall ist es ein Musiker in den USA und…

Links vom 30. Januar 2010 bis 31. Januar 2010

Zwischen 30. Januar 2010 und 31. Januar 2010 bei delicious gespeicherte Links: YTPodcaster – Convert Youtube Videos to Video Podcasts – Pingdom Tools – Plugin Review: WordPress Advanced Ticket System « Weblog Tools Collection – High-Tech-Marketing: Warum Apple in einer anderen Liga spielt » netzwertig.com – iPad hier, iPad da… aber dieser Artikel gehört mit…