Fever

Nachdem Google den Reader abgeschaltet hatte, bin ich irgendwie doch bei Feedly hängen geblieben. Ist komfortabel, es gibt Clients für alle möglichen Systeme – die Überlegung selbst zu hosten war schnell beiseite gelegt. Bis heute. 

Reeder 2 für Mac OS X

Endlich ist er wieder da: Reeder für Mac OS X. ReadKit war schon ganz okay, aber gegen Reeder hat ReadKit keine echte Chance. Endlich macht das Lesen der Feeds wieder richtig Spaß auf dem Mac :)

FeedPress statt Google FeedBurner

Google hat für RSS-Feeds ja nicht mehr so richtig viel übrig und es gibt auch Menschen, die glauben, dass das mit den Feeds heute eh keine Sau mehr bräuchte. Sehe ich persönlich nicht so.

Mit Freude Geld ausgeben

Es kommt ja nicht oft vor, aber dann und wann wartet man regelrecht darauf, endlich Geld ausgeben zu dürfen. Und ein solcher Fall ist der Newsreader Reeder für den Mac. Seit der ersten öffentlichen Beta mein Standard-Feedreader auf dem Mac. Für iOS durfte ich dieses geniale Stück Software schon kaufen und seit heute darf man…

Links vom 24. Dezember 2010 bis 6. Januar 2011

Zwischen 24. Dezember 2010 und 6. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei « darkbln – Irgendwann erwähnte ich schon mal, dass ich so ziemlich jede Hoffnung in Sachen Piratenpartei verloren habe, ja? Warum mir 02 keinen Vertrag geben möchte II: Nachricht von Arvato Infoscore | Minds Delight –…

Friendfeed rückwärts

Wurde eben wieder daran erinnert, dass es ja friendfeed auch noch gibt. Klang mal nach einer echt praktischen Idee, so eine Sammlung von Feeds, die man praktischnzusammen fassen kann. Aber mir persönlich wäre ja ein umgekehrtes Tool wichtiger. Ein „intelligenter“ Feed- und alles andere Reader, der die ganzen Nachrichten passend zusammen fassen kann. Also zum…

WordPress: Einzelne Kategorien aus dem Feed entfernen

Weil ich es gerade brauchte, hier mal 4 Möglichkeiten Beiträge bestimmter Kategorien aus dem globalen Feed zu schmeissen. Am sinnvollsten erscheint mir da der zweite Weg über eine Ergänzung der functions.php im Theme: function myFeedExcluder($query) { if ($query->is_feed) { $query->set(‘cat’,’-12′); } return $query; } add_filter(‘pre_get_posts’,’myFeedExcluder’);

RSS-Feed kürzen

Das ist jetzt echt nicht Euer Ernst, oder? So intensiv lese ich ja gar nicht mehr in Weblogs und das liegt eigentlich weniger an den Weblogs und mehr an mir selber. Und dann nimmt man sich mal wieder ein wenig Zeit, um zu lesen, was in Klein-Bloggersdorf so passiert und an allen Ecken stolpert man…

Links vom 30. Januar 2010 bis 31. Januar 2010

Zwischen 30. Januar 2010 und 31. Januar 2010 bei delicious gespeicherte Links: YTPodcaster – Convert Youtube Videos to Video Podcasts – Pingdom Tools – Plugin Review: WordPress Advanced Ticket System « Weblog Tools Collection – High-Tech-Marketing: Warum Apple in einer anderen Liga spielt » netzwertig.com – iPad hier, iPad da… aber dieser Artikel gehört mit…

Lifestream, automatische Posts und so Zeug

So, das automatische Posten von Twitter-Zusammenfassungen und den delicious-Links habe ich abgeschaltet – hat mich am Ende dann doch nur genervt. Kann ja alles im Lifestream besichtigt werden und während ich so über den Lifestream nachdachte, da fiel mir ein, dass es da doch was gab: Yahoo Pipes. Und mit denen habe ich jetzt auch…

Neustart Nummer 2

Auch schon lange darüber nachgedacht: schmeiss ich einfach mal alle Feeds aus NetNewsWire raus oder fange ich an zu sortieren? Okay, wenn schon Neustart, dann richtig: So, jetzt ist hier also richtig viel Platz für neue und alte Feeds, wer selbst mit seinem Feed da rein will oder einen Tipp hat, was da nicht fehlen…

Wann Feeds fliegen

Beim ProBlogger gab es eine Diskussion aus der 34 Gründe gesammelt wurden einen Feed aus dem Newsreader zu schmeissen. Auf Platz 1: Zu viele Posts. Hä? Beruhigt mich ja irgendwie, dass ich nicht alleine bin mit meiner Verwunderung über diesen Grund. Zu viele Posts? Nein, wegen zu vielen Post habe ich noch keinen Feed aus…