Heimat Schlesien

Diese Karte von Schlesien hing immer, zumindest so lange ich denken kann, bei meiner Großtante in der Wohnung und zuletzt in ihrem Zimmer im Pflegeheim. Auch wenn sie immer im Moment gelebt hat und es ihr nie schwer gefallen ist, mit alten Dingen abzuschließen, gehörte die Erinnerung an ihre alte Heimat immer zu ihrem Leben. Dazu gehörten positive,…

Brigitte Falk

Tatsächlich fehlen mir an dieser Stelle etwas die Worte – die meisten, die hier lesen, kannten meine Großtante natürlich nicht. Gestern Abend ist sie gestorben und angesichts der heftigen Schmerzen, die sie in den letzten Wochen hatte, überwiegt die Erleichterung, dass sie friedlich und schmerzfrei einschlafen konnte und auch in dem Moment nicht alleine war. Es…

Man hat ja sonst nix zu tun: Abo-Betrug

“Wo kommt denn jetzt die Hörzu her?” Meine Mutter war nicht schlecht überrascht, dass da eine Hörzu für meinen kleinen Bruder kam. Jetzt ist es ja nicht so, dass man einem 16jährigen nicht zutrauen würde, ein Zeitschriften-Abo abzuschließen, aber dann doch nicht die Hörzu. Vielleicht Comics, den Playboy oder den Focus, das wäre im Bereich…

Manchmal fällt es mir echt schwer

Man zählt mich normalerweise wirklich zu der hilfsbereiten Sorte Mensch, wirklich. Aber wenn man mich morgens, nach knapp vier Stunden Schlaf aus dem Bett klingelt und dann anfängt mit “Das läuft nicht, ich habe jetzt 28 verschiedene How-Tos probiert…” (aber leider jedes einzelne nur teilweise) oder “Ich finde das Scanprogramm zu Drucker A nicht mehr”…

Weihnachten und so

So, es ist jetzt fast Weihnachten, in Sachen Karten hängen wir – wie jedes Jahr – ein Stück hinterher. Kein Wunder, wenn man die zwei Wochen vor Weihnachten fast nur irgendwo bloß nicht daheim ist ;) Ein wenig spielt dann vielleicht noch unsere persönliche Abneigung gegen Weihnachten eine Rolle. Geht doch nur noch um Konsum….

Das ist doch fies!

Andreas Patenkind wird heute eingeschult und was bekommt so ein Kurzer zur Einschulung? Eine Schultüte. Aber irgendwie ist es doch fies, die Schultüte mit Spielzeug zu füllen – schließlich wird er ab morgen deutlich weniger Zeit für’s Spielen haben. Mein Vorschlag wurde abgelehnt, die Tüte einfach mit Bratwurstgehäck zu füllen und noch ‘nen Meter Darm…

Noch eine Petition

Durch Zufall mal wieder über eine Petition gestolpert, die man mitzeichnen sollte – ist zumindest meine Meinung. Konkret geht es um die Kostenerstattung von Sehhilfen und Arzneimittel bei chronischen Augenkrankheiten durch die Krankenkassen. Klar, der “Durchschnittskurzsichtige” hat keine Probleme mit einer Brille von einer der Ketten, die keine oder nur wenig Zuzahlung kostet. Es gibt…

Bücher digitalisieren

Mein Stiefvater hatte in den 50er Jahren mindestens sechs Bücher geschrieben. Vor allem Romane mit einigen autobiographischen Elementen und ein Buch mit diversen Sprüchen und Lebensweisheiten. Die Bücher sind von Hand geschrieben, ich habe es leider versäumt mal eine Seite zu scannen, es glaubt sonst keiner, wie die Handschrift aussieht. Die Bücher sind zwischen 400…

Du wirst immer bei uns sein

Ich sitze gerade im Zug von Nürnberg nach Saarbrücken, mal für zwei Tage nach Hause zu Frau und Kind und Schreibtisch. Gestern war die Beerdigung, aber trotzdem ist die Tatsache, dass er jetzt nicht mehr lebt immer noch nicht so richtig angekommen. Er war schließlich immer da, seit ich mich erinnern kann und es hieß…

Fernbedienung

Mal mehr als 1-2 Stunden am Stück zu schlafen wäre mal wieder was feines. Geht mir nicht alleine so, was aber auch nicht wirklich weiter hilft. Um 13:30 Uhr ist die Beerdigung auf dem Wöhrder Friedhof in Nürnberg. Es ist immer noch schwer zu glauben, dass er jetzt nicht mehr lebt. So oft in den…

Schlechte und ganz schlechte Zeitpunkte

Es gibt keinen guten Zeitpunkt, um zu erfahren, dass man sich in einem Menschen getäuscht hat, aber es gibt schlechte und ganz schlechte Zeitpunkte. Als hätten wir nicht schon genug um die Ohren… :(

Karl Schnitzer * 30.08.1923 † 25.02.2009

Heute Abend ist mein Stiefvater gestorben. Er hat es sich nicht leicht gemacht zu gehen, aber es war ein Kampf, den er nicht gewinnen konnte… In den nächsten Tagen werde ich wohl noch das ein oder andere, was mir in den letzten Wochen und im Moment durch den Kopf gegangen ist aufschreiben.