Debian raubmordkopiert…

Mich würde ja schon mal interessieren, wie die Firma „Media Art Holland b.v“ auf die bescheuerte Idee gekommen ist, Leute abmahnen zu lassen, die sich per BitTorrent mit Debian versorgt haben. Ja, genau, dieses freie Linux-Dingens-Debian. Dachten die sich, dass sie es einfach mal versuchen, ein paar Dumme würden schon zahlen? Oder wie? (via fefe) Update:…

Debian 6.0

Hm, vielleicht doch noch nicht ins Bett gehen – Debian 6.0 (Lenny Squeeze) ist draussen und die Homepage wurde auch gleich renoviert.

Das große Kotzen…

Irgendwie sind heute alle Admins, die für mehr als einen Server mit Debian oder einem der Debian-Abkömmlinge verantwortlich sind so richtig am fluchen… Ihr solltet heute also nett zu Euren Admins sein, bringt ihnen lieber mal einen Kaffee statt neuer Arbeit, wäre echt prima.

Arghl…

Warum wohl nennt man Zufallszahlen Zufallszahlen? Na ganz sicher nicht, weil man sie vorher sagen kann. Seit September 2006 schleppen die jetzt schon diesen Bug in ihrer OpenSSL-Version durch Debian… Das liest sich nach einer Menge Arbeit: Luciano Bello discovered that the random number generator in Debian’s openssl package is predictable.  This is caused by…

Debian und die reine Lehre

Für die einen ist es eine Linux-Distribution, für die anderen eine Glaubensrichtung… ;) Für mich persönlich eine richtig gute Linux-Distribution mit einem gewissen Unterhaltungswert, wenn es mal wieder um Fragen der reinen Lehre geht. Zum Beispiel beim Thema cdrtools. Hier besonders unterhaltsam: der kleine Privatkrieg, den der Autor der cdrtools mit Heise-Redakteur Thorsten Leemhuis führt….