SchlagwortCoverversionen

Atemnot in der Nacht

Gefühlte 17.000 Mal wird gefragt, ob J.B.O. nicht mal eine Coverversion von „Atemlos durch die Nacht“ machen wollen. Keine Ahnung, ob sie wollen, aber immerhin gibt es eine Medizinerversion und J.B.O. sind ja auch so was wie Mediziner, denn Lachen soll ja angeblich eine gute Medizin sein (für oder gegen was auch immer) und irgendwie ist diese Version auch ganz lustig, aber irgendwie auch traurig… oder so.

Weiterlesen

Vollidiot des Tages

Es ist ja bekannt, dass es so einige Songs im Netz gibt, die immer wieder fälschlicherweise J.B.O. angehängt werden. Wir haben da ja nicht umsonst jene Liste auf J.B.O. Fans und auch im Wikipedia-Eintrag ist dieses seltsame „Es ist eine Coverversion, der Text ist deutsch und vielleicht sogar so etwas ähnliches wie lustig, also ist es von J.B.O.“-Phänomen erwähnt. Einer der Songs, der besonders hartnäckig als J.B.O.-Song verbreitet wird ist jener „Im Wagen vor mir fährt ’ne geile Ficksau“. Hm ja, dieses Cover stammt von einer Band, die sich wohl „Die Arschgefickten Gummizofen“ nennt oder nannte und bei denen die Realnamen der hust Musiker wohl nicht wirklich bekannt zu sein scheinen. Und das bringt Menschen wie eben unseren Vollidioten des Tages zu der gewagten Theorie, dass J.B.O. eben jene Band „Die Arschgefickten Gummizofen“ wären. Eine sehr interessante Theorie, die aber nun mal nicht der Realität entspricht. Das ist mit vielen Theorien so, wie mit der beliebten Theorie, der Himmel wäre grün oder auch der Theorie, dass man selbst nicht mehr gesehen würde, wenn man nur selbst die Augen schließt. Alles Theorien, die falsch sind und deren Überprüfung an sich eine Kleinigkeit wäre… Nun gut, Menschen, die zumindest als Fußgänger am intellektuellen Verkehr teilnehmen, würden über eine einfache Rückfrage bei offiziellen Stellen schnell erfahren, dass diese Theorie mit J.B.O., der Ficksau und irgendwelchen Zofen kompletter Mist ist. Aber dann gibt es Menschen, wie jenen/jene/jenes YouTube-User, die auf den freundlichen Hinweis, dass sie mit ihrer Theorie komplett falsch liegen einfach mal mit der Zurschaustellung ihrer intellektuellen Bewegungslosigkeit und einem Sack voller Beleidigungen reagieren.

Klar, kann man machen, dann darf man sich aber nicht wundern, wenn man von anderen für einen Vollidioten gehalten wird… (Und womit? Mit Recht!)

Und hier die unmissverständliche Zusammenfassung für Vollidioten:

  1. Nein, „Im Wagen vor mir fährt ’ne geile Ficksau“ ist nicht von J.B.O.!
  2. Nein, „Die Arschgefickten Gummizofen“ ist kein Pseudonym von J.B.O.!

© 2017 Dobschat

Theme von Anders Norén↑ ↑