CDU Saar, Bild-Zeitung, Privatfahndung und mein Fehler

Die CDU Saar hat in Sachen Social Media ein Problem. Ein Kommunikationsproblem. Das zeigte sich schon, als es um die angeblich geplante Abschaffung des St. Martins-Tages ging. Nicht nur das ganze Thema konnte als Wahlkampfhilfe für die AfD gesehen werden, auch der wenig souveräne Umgang mit Nachfragen und Kritik erinnerte da schon stark daran, wie…

WTF? Keine Bild – keine Belieferung vom Pressevertrieb?! [Update]

Kleines Update am Ende des Beitrags… Wir haben Marktwirtschaft in diesem Land, welche angeblich frei und auch sozial sein soll. Mit dem „sozial“ haut das schon länger nicht mehr so ganz hin, aber das ist ein anderes Thema. Hier geht es jetzt mal um das „frei“. Ich persönlich würde die Freiheit ja durchaus so interpretieren,…

Und wieder hetzt die Bild gegen Griechenland

Und wieder einmal hetzt die Bild-„Zeitung“ gegen Griechenland. Das wird denen offensichtlich nie zu langweilig. Dieses Mal möchte die Bild dann auch gleich noch ihre Leser zu Mithetzern zu machen und fordert die auf, sich ein PDF von der Website zu laden, es auszudrucken und damit ein Selfie zu machen.

Aber keiner will’s gewesen sein

Also dafür, dass ja angeblich keiner die Bild liest, ist da doch ziemlich viel Verkehr auf deren Seiten. Inzwischen zahlen wohl auch schon Leute dafür, die Seiten zu besuchen – aber natürlich ohne sie zu lesen, ist klar :D

Ein offener Brief an die Leser der Bild Zeitung…

Was eine Überschrift! Aber nein, es wird hier kein offener Brief, ich habe nur mal wieder den SPAM-Ordner ausgemistet und stolperte dabei über diese Mail hier, die ich aus rein wissenschaftlichem Interesse hier dokumentieren möchte ;) Sehr geehrte Leser der Bildzeitung, Hm, damit kann er mich ja nicht meinen, warum dann diese Mail? mir fällt…

Scheisse, mein iPad ist kaputt

…und ich habe es nicht mal gemerkt! Das ist so lachhaft, kaum auszuhalten – und vergesst nicht, auch die Kommentare bei Stefan zu lesen, da sind echte Perlen dabei. Vielleicht wollte sich der eine oder andere in den Kommentaren auch um einen Job in der Akte-Redaktion bewerben, denn Ahnung zu haben scheint da ja wohl…

Links vom 24. Dezember 2010 bis 6. Januar 2011

Zwischen 24. Dezember 2010 und 6. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei « darkbln – Irgendwann erwähnte ich schon mal, dass ich so ziemlich jede Hoffnung in Sachen Piratenpartei verloren habe, ja? Warum mir 02 keinen Vertrag geben möchte II: Nachricht von Arvato Infoscore | Minds Delight –…

Krake SpOn

Spiegel Online als „Meinungs-Krake“ im Web? Stimmt schon. Vielleicht wird es mal Zeit zu versuchen SpOn aktiv zu umgehen. Die Bild kaufe ich ja schließlich auch nicht (wäre übrigens schön, wenn viele Händler diesem Beispiel folgen würden)…

Es muss erlaubt sein zu sagen, dass…

…man Sätze, die mit „Es muss erlaubt sein zu sagen, dass…“ beginnen nicht mehr hören mag. Dieses Gejammer über angebliche Denk- und Sprechverbote, nur weil der Sarrazin für die gequirlte Kacke, die er ablässt entsprechend Gegenwind kassiert ist einfach nur noch lächerlich. Und was letztlich dahinter steckt hat Mario Sixtus sehr schön beschrieben: Solcherlei Redewendungen…

„Live-Ticker“ aus der Konserve bei Bild?

Die Bild sollte mal ganz flott ’nen Praktikanten in die Redaktion schicken, der ihren Loveparade-Ticker der Realität anpasst. Denn irgendwie habe ich den Eindruck, dass der Loveparade-„Live-Ticker“ der Bild nicht so richtig live ist, sondern wohl eher gestern schon mal vorab geschrieben und dann nur Stück um Stück veröffentlicht wurde… Oder vielleicht lassen die sich…

Links vom 28. Februar 2010 bis 8. März 2010

Zwischen 28. Februar 2010 und 8. März 2010 bei delicious gespeicherte Links: Griechen und die Bild-Zeitung – Medienmagazin pro: USA: Atheisten tauschen Bibeln gegen Pornos – "Schweinereien für Schweinereien" tauschen Atheisten in San Antonio derzeit – so zumindest lautet der Titel ihrer kontroversen Aktion. Gemeint ist: Wer eine Bibel, einen Koran oder eine andere Glaubensschrift…

Qualitätsjournalismus

Hat etwas gedauert, bis es bei mir angekommen ist – kommt davon, wenn man mit dem Feedreader bei 0 neu startet (hat aber auch Vorteile, wirklich), aber man kann auch heute noch herrlich darüber lachen: Wie ich Freiherr von Guttenberg zu Wilhelm machte. Um es kurz zu machen: kurz vor der Krönung Ernennung des neuen Wirtschaftsministers…