Die Berlin-Bacon-Burger-King-Verschwörung

Ich esse ja nicht mehr so oft bei Burger King. Da hat jetzt nichts mit dem Skandal rund um nicht ganz optimal geführte Filialen zu tun, sondern einfach damit, dass ich nicht durch die halbe Stadt fahren will, um mir so einen Fast-Burger ins Gesicht zu drücken. Und seit der Burger am Hauptbahnhof in Saarbrücken…

Von wegen Piraten könnten keine Politik

Zumindest der Ex-Pirat Christopher Lauer ist ein echt professioneller Politiker geworden und hat sich die wichtigsten Tugenden dieses Berufsstandes zu eigen gemacht: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern und wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

Satire darf alles, außer bei den Ausnahmen

Wenn es um Karikaturen eines sogenannten Propheten geht, dann dürfen sich Muslime anhören, dass sie das gefälligst hinzunehmen haben, schließlich geht es ja um Satire und die dürfe ja alles. Und natürlich ist es auch keine Art auf Satire zu reagieren, sich Waffen zu schnappen und ein paar Menschen zu töten. Da ist eine Abmahnung natürlich eine deutlich…

Freiheit statt Angst 2014 in Berlin

Dieser Termin wäre hiermit geblockt: 30. August 2014. An diesem Tag ist in Berlin die diesjährige „Freiheit statt Angst“-Demo. Noch zu klären wäre, wie ich nach Berlin komme. 

In Berlin ist nichts selbstverständlich…

…nicht einmal Selbstverständlichkeiten. Ist das wirklich ernst gemeint? Eine Fraktion, die erst einmal ausdrücklich beschliessen muss, dass man innerhalb der Fraktion nicht gegeneinander arbeitet und sich nicht gegenseitig sabotiert? Irgendwie will mir dazu nichts einfallen. Wie schaffen es eigentlich andere Fraktionen, sich an solche Grundsätze zu halten ohne sie ausdrücklich zu beschliessen?

Links vom 24. Dezember 2010 bis 6. Januar 2011

Zwischen 24. Dezember 2010 und 6. Januar 2011 bei delicious gespeicherte Links: Offener Brief: Liquid Democracy in der Piratenpartei « darkbln – Irgendwann erwähnte ich schon mal, dass ich so ziemlich jede Hoffnung in Sachen Piratenpartei verloren habe, ja? Warum mir 02 keinen Vertrag geben möchte II: Nachricht von Arvato Infoscore | Minds Delight –…

Danke, JU Berlin!

Ohne die JU Berlin hätte ich heute wirklich weniger zu lachen gehabt, sehr viel weniger! Als zuerst einmal gab es da diese Pressemitteilung, in der sie ein “Pornografieverbot im Internet” gefordert haben. “Stoppt die Generation Porno!” Das wollen sie mit Netzsperren erreichen, denn Netzsperren sind nutzlos, löschen ist  auch ineffektiv (hier streifen wir diese “Studie”…

So habt Ihr “Ace Of Spades” noch nie gehört…

…es sei denn, Ihr wart live bei Berlin Fucking City als Slick & Haan zu Besuch waren. Aber es wurde ja aufgezeichnet :) Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr…

Berlin Fucking City

So, wir sind wieder daheim. Wir hatten eine Menge Spaß, obwohl Slick und Haan gestern direkt nach Berlin Fucking City schon wieder fahren mussten. Andrea und ich haben uns noch einen gemütlichen – im Vergleich zum Samstag aber deutlich kürzeren – Abend gegönnt und den heutigen Montag dann in vollen Zügen genossen. Wann genau die…

Würden Sie mit diesen Herren nach Berlin fahren?

Wir würden nicht nur. Am Sonntag, den 14.3.2010 werden Slick und Haan bei “Berlin Fucking City” sein und aus ihrem glamourösen Rockstar-Leben berichten und sicher noch einen Song zum Besten geben (vielleicht auch zwei, aber ohne dritten Mann ist die Auswahl an spielbaren Titeln natürlich etwas eingeschränkt). Dabei kann man auch als Zuschauer live dabei…