Correctiv greift ins Klo, aber so richtig tief

Wir sind das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Wir recherchieren langfristig zu Themen, die andere Medien zu wenig beachten. Wir wollen jeder Bürgerin und jedem Bürger Informationen geben, damit man die Welt besser versteht. Das ist unser Ziel.

Klingt gut, oder? Das ist die Eigenbeschreibung von Correctiv. Eigentlich doch eine prima Sache, aber dazu passt der aktuelle Griff ins Klo mal so gar nicht. Der ist so richtig tief, auf BILD-Niveau. Mindestens. Und es bereitet mir beinahe körperliche Schmerzen, aber in dem Fall muss ich tatsächlich irgendwie eine AfD-Politikerin verteidigen…

Weiterlesen

Finden nicht mehr zusammen: AfD und Wahrheit

Die AfDer behaupten ja immer so gerne, dass sie den „Mut zur Wahrheit“ hätten, schreien „Lügenpresse“, wenn ihnen Meldungen in den Medien nicht gefallen und so weiter. Man versucht dort also fleissig den Eindruck zu erwecken, man wäre nicht nur an der Wahrheit interessiert, nein, man wäre sogar die letzte Verteidigungslinie der Wahrheit in einem Kampf gegen Systemlügenmainstreammedien, Altparteien, Linksextremisten, Kirchen, Karnevalsvereine… kurz: Gegen alle.

Weiterlesen

Ein Volk, ein Reich, ein Höcke?

Man muss es sich schon mal anschauen und anhören, was Björn Adolf Bernd Björn Höcke da gestern so alles losgelassen hat in Dresden. Vor allem sollten sich das mal alle die AfDer ganz genau anschauen, die immer noch behaupten, ihre Partei wäre nicht rechtsextrem, die AfD wäre gar eine demokratische Partei und stünde auf dem Boden des Grundgesetzes.

Weiterlesen

IHK Saarland und die AfD

Ich bin Mitglied der IHK Saarland. Aussuchen konnte ich mir das nicht, das es in Deutschland immer noch den Zwang zur Mitgliedschaft in irgendwelchen Kammern gibt. Als Handwerker ist man eben Zwangsmitglied der Handwerkskammer und als Gewerbetreibender Zwangsmitglied der Industrie- und Handelskammer. Muss einem nicht gefallen, ist aber derzeit so.

Weiterlesen

Wahlkampfhilfe für die AfD von CDU und Saarbrücker Zeitung

Alle Jahre wieder kommen die gleichen Geschichten in den sozialen Netzwerken hoch: Bei Penny gibt es Zipfelmänner statt Weihnachtsmänner, der Weihnachtsmarkt am Müncher Flughafen heißt plötzlich Wintermarkt und St. Martins-Umzüge werden umbenannt. Und an allem sollen angeblich entweder die bösen Muslime schuld sein oder aber linksgrünversiffte Gutmenschen, die in vorauseilendem Gehorsam gegenüber den Muslimen diese Umbenennungen durchgesetzt hätten. Und egal wie oft es wiederholt wird, es bleibt Bullshit.

Weiterlesen

Ein paar Worte zur US-Wahl

Die meisten von uns haben schon viel zu viel zum Thema gelesen, aber ich muss dann doch mal ein paar Worte zu dem Thema hier rein schmeißen. Geht einfach nicht anders. Es war schon ein ziemlicher Schock: Man geht abends ins Bett und hat zumindest die berechtigte Hoffnung, dass man aufwacht und die USA ihre erste Präsidentin gewählt haben würden. Dass der Tag alles andere als gut werden würde, war mir kurz vor 5 klar.

Weiterlesen