Staatssprache

Manchmal frage ich mich ernsthaft, was mit Markus Söder los ist. Nimmt der seine Pillen nicht? Er schafft es immer wieder mit total blödsinnigen Vorschlägen und Forderungen Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber er ist ja nicht immer allein, auch diesmal nicht. Es geht also um den Schutz der deutschen Sprache, Söder will gleich mal Deutsch als “Staatssprache” im Grundgesetz verewigt sehen, seine CDU-Kollegin Erika Steinbach fordert ein “Gesetz zum Schutz der deutschen Sprache”. Wer schützt uns eigentlich vor solchen Politikern?

Ähnliche Artikel

Die Gesellschafter Nach der Aktion 1000 Fragen hat die Aktion Mensch jetzt die Kampagne "Die Gesellschafter" gestartet: Ziel des Projektes ist es, die Frage nach der Zu...
Scheisse bleibt Scheisse Klar, dass sich diese Idioten auch in Second Life rumtreiben: NPD-Anhänger und andere Rassisten. Sind ja fast schon niedlich, wie sie sich st...
Na wenn es sonst keine Probleme gibt… Für eine "Schnapsidee" hält Peter Danckert, Vorsitzender des Sportausschusses im Bundestag die Forderung Jürgen Klinsmann "vorzuladen". Und da hat der...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.