Spaß in der Bahn

Spaß in der Bahn

Ja, wer mit der Bahn fährt, der kann was erleben :D Ich hatte da ja auch schon den einen oder anderen Tweet losgelassenen und gerade das Thema „Reservierung“ überfordert so manchen Gelegenheitsbahnfahrer deutlich. Aber die Hartnäckigkeit dieser Bahnfahrerin ist schon herausragend, mit der sie auf einen Platz bestand, für den sie keine Reservierung hatte. Dagegen sind die regelmäßigen Dialoge zum korrekten Lesen ja harmlos: 

Ich: Entschuldigung, das ist mein Platz, für den habe ich eine Reservierung.

Platz-Besetzer: Nein, da oben steht doch „freigegeben“…

Ich: Nein, da steht „gegebenenfalls freigeben“ und dies ist so eine gegebener Fall, denn ich habe eine Reservierung für diesen Platz.

Platz-Besetzer: Was? Nein, da steht doch… oh… ach so…

Diesen Dialog führe ich etwa einmal alle zwei Wochen. Mindestens. So identifiziert man Menschen recht schnell, die nur selten mit der Bahn fahren. Wobei ich letztens ein älteres Paar im Zug hatte, die nicht nur selten mit der Bahn fahren, die fahren nur alle paar Jahrzehnte. Ganz bestimmt. Als die das zweite Mal an mir vorbei kamen und er zu ihr meinte, dass doch irgendwo die Raucherabteile sein müssten, war das offensichtlich…

Beitragsfoto von KarinKarin via Pixabay, Lizenz: CC0 Public Domain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.