SoundCloud hat mich nicht lieb – jetzt wieder (Update)

Soundcloud: Something went wrong

Update: Jetzt wird es lustig. Nach meiner letzten Mail kam ein „Wir können das Problem gar nicht nachvollziehen, schon mal Chrome probiert?“ zurück. Abgesehen davon, dass ich ja schon geschrieben hatte, dass es auch in Chrome nicht lief: Ganz plötzlich geht es. Ganz ohne erneutes Löschen von Cookies oder Cache, einfach so. Ist ja schön, dass es jetzt läuft, aber ich fühle mich immer noch (oder auch: jetzt erst recht) etwas verschaukelt…

Soundcloud: Something went wrong

So ein kleines bisschen komme ich mir jetzt doch von SoundCloud verarscht vor. Egal ob ich mit Chrome (23 oder jetzt auch 24) oder Safari (6) auf www.soundcloud.com zugreife, egal ob am iMac (Mac OS X 10.8) oder am MacBook (Mac OS X 10.7) und egal ob daheim, per 3G oder in einem der inzwischen 7 anderen Netzwerken, in denen ich das probiert habe: Immer kommt diese dämliche Fehlermeldung, dass irgendwas schief gegangen sei.

Und ja, alles probiert: Cache löschen, Cookies auch, PlugIns und Extensions deaktivieren, Browserkennung ändern – keine Änderung. Mit Safari und Chrome auf dem Mac läuft es einfach nicht. Mit Firefox geht es und auch mit Safari unter Windows läuft es – nur in meiner wohl viel zu exotischen Kombination geht nix.

Nach Studium der FAQ, die mich auch nur aufforderten zu tun, was ich schon getan hatte (Cache löschen, Cookies löschen, PlugIns deaktivieren…) habe ich eben mal den Support angeschrieben. Und wenn dann auf die Anfrage, woran es liegen kann, dass es mit der aktuellsten Version von Safari auf der aktuellsten Version von Mac OS X nicht klappen will, dann die Antwort zu bekommen, ich würde wohl einen veralteten Computer und/oder Browser verwenden und solle doch mal updaten, den Cache löschen… argh… Lesen die eigentlich die Anfragen, die dort ankommen oder antwortet dort eine Maschine automatisch auf bestimmte Stichwörter?

Mal abgesehen davon: Der Link zu „Classic SoundCloud“ führt zur selben Fehlermeldung – aktuell habe ich also nur die Wahl Firefox zu verwenden oder mir in Safari die mobile Version der Site anschauen… Das kann doch eigentlich nicht wahr sein? Habe echt nur ich dieses Problem? Und nein, mit Problem meine ich nicht „einen Mac benutzen“, nur um entsprechend wenig hilfreichen Antworten gleich mal vorzubeugen…

5 Antworten zu “SoundCloud hat mich nicht lieb – jetzt wieder (Update)”

Schreibe einen Kommentar zu Carsten Dobschat Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.