Sorry, Insider: Dobschats

Verstehen werden es wohl nur wenige, aber es hat mich wirklich amüsiert, dass der Paketbote heute früh mich mit “Herr Dobschats” ansprach… dabei war der doch im Halbzeits in Dortmunds gar nicht dabei…?

Ähnliche Artikel

Ich will ja nicht immer nur meckern Bevor jemand glaubt, ich würde nur bloggen, wenn ich mich wieder mal mit der Telekom-Hotline rumärgern musste, will ich hier mal kurz mittei...
Studiobesuch So, Studiobesuch bei Slick’s Kitchen beendet. Andrea hat einige schöne Fotos gemacht, wir haben ein Interview aufgenommen, lecker gegessen ...
Und da beschwere sich noch mal jemand über die Deu... Man erlebt zwar viel Mist bei Reisen mit der Deutschen Bahn, aber bisher habe ich noch nicht davon gehört, dass Fahrgäste den Zug schieben m...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.