SEO per Song – funktioniert :)

SEO per Song - funktioniert :)

SEO per Song - funktioniert :)Es war eine Idee, die irgendwann einfach da war. Hannes sagt ja gerne, dass die Ideen alle schon da sind, man muss nur im richtigen Moment und im richtigen Zustand den Kopf im richtigen Winkel zu einer beliebig gezogenen imaginären Achse halten und schon plumpst einem eine neue Idee ins Hirn. Ob Winkel und der jeweilige Zustand des Kopfes etwas mit der Qualität der eingeplumpsten Ideen zu tun hat wissen wir jetzt nicht, ist aber auch eine ganz andere Frage…

Die Idee ist so nahe liegend, da wundert es mich bis heute, warum da kein anderer vorher drauf gekommen ist: Man spickt einen Songtext – den man natürlich auf der eigenen Homepage veröffentlicht  – mit typischen Suchbegriffen, die so zum Auffinden illegaler Downloads verwendet werden, nennt den Song am besten noch Download und dann schaut man mal, was Google daraus so macht. Also was die Suche nach „jbo download“ angeht hat es funktioniert – und ganz abgesehen davon ist der Song auch wirklich großartig geworden. Und selbst wenn es nicht (so schnell) funktioniert hätte, den ersten Platz bei Google zu bekommen, wir sind schon stolz darauf, dass J.B.O. überhaupt eine Songidee von uns aufgegriffen und umgesetzt haben. Das passiert nämlich wirklich nicht oft. Und jetzt haben wir sozusagen „unseren J.B.O. Song“ bekommen und wenn das mal nichts besonderes ist :)

Und jetzt warten wir gespannt auf Songs anderer Bands, zum Beispiel den „Rapidshare Rock’n’Roll“, den „Torrent Blues“ oder die „Uploaded.to Polka“… ;)

Ähnliche Artikel

Musik-Manager haben keine Ahnung, oder? Mich würde ja mal interessieren, wer hier den Fehler eingebaut hat: “Da ist ein Mann, der darüber entscheidet. Keine Plattenfirma al...
iPod+iTunes-Video Auf der Apple-Homepage gibt es jetzt das während der WWDC-Keynote gezeigte Video zum iPod und iTunes. Bei Karsten findet man die Info wie der Son...
Blogger treffen Dienstag bis Donnerstag war ich in Frankfurt bzw. bei Frankfurt auf einer Schulung. Die Gelegenheit wurde genutzt zu einem kleinen Bloggertreffen im I...

2 Antworten zu “SEO per Song – funktioniert :)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.