Selbst Pippis Vater sagt, dass Piraterie doof ist!

Piraten in den BundestagWar schon lustig heute beim ersten Infostand der saarländischen Piratenpartei, wirklich. Vor allem die, die uns erklärte, dass der Name “Piraten” ja schon ganz doof sei, denn schließlich habe auch der Vater von Pippi Langstrumpf – der ja selber Pirat war – gesagt, dass Piraterie eine ganz doofe Sache sei. Jawohl. Na das hat uns jetzt natürlich alle überzeugt und wir werden direkt unseren Namen ändern… NOT! Ach ja, und die Grünen würde ja schließlich heute auch keiner mehr “Die Grünen” nennen, denn die Grünen hätten ja erkannt, dass es ein bisschen doof sei, sich nach einer Farbe zu benennen und deswegen heißen sie ja heute “Bündnis 90/Die Grünen” und niemand mehr nennt sie nur “Die Grünen”. Ja nee, ist klar. Und bevor ich es vergesse: zu viele Parteien gibt es auch, würden nicht 6 oder höchstens 8 für Demokratie reichen? Und statt zu den Piraten sollten wir doch alle zu “richtigen” Parteien gehen. Und Piraterie ist doof.

Ich mach’ mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt

Aber abgesehen davon und den obligatorischen Typen der Sorte “sonst hört mir keiner zu und denen von den Parteien kann ich mal so richtig die Meinung sagen, ohne dass sie mir ein Abo andrehen wollen” war es ganz gut für den ersten Stand, die erste Unterstützungsunterschrift konnte ich heute morgen schon auf dem Weg zum Treffpunkt beim Copyshop einsammeln und es sind im Laufe des Tages noch ein ganzer Schwung dazu gekommen. Kommenden Samstag bin ich dann nicht dabei – selbst wenn ich in Saarbrücken wäre, ich habe da genug damit zu tun alt zu werden ;) – aber die Woche drauf dann wieder…

Ähnliche Artikel

Was ein geiles Wetter… Nicht mal der Hauch eines Furzes einer Wolke am Himmel, so richtiges Frühlingswetter - also nix wie raus. Mal zu X-Comics schauen, was essen und ...
Saarbrücken: Nachmieter gesucht Nein, ich ziehe nicht um, aber ein blogloser Kollege. Er zieht um und daher wird nun eine Wohnung frei, die ich mir ja glatt unter den Nagel reissen w...
Was soll denn der Scheiß? Jaahaaaa, die Frage passt schon, die der Herr Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy da in einem sehr kurzen Interview mit radio eins gestellt hat. Nu...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.