Roadmap für die Flucht aus den Datensilos

Roadmap für die Flucht aus den Datensilos

Eine Roadmap für die Flucht aus den Datensilos hat Jörg Kantel geschrieben. Diese Roadmap ist noch sehr grob, aber es ist immerhin mal eine und er zeigt mit dem Schockwellenreiter, wie man ins  Internet schreiben kann ohne die Kontrolle abzugeben. Das Konzept auf dem eigenen Rechner statisch erzeugter Seiten, die dann nur noch auf beliebige Webserver geschubst werden müssen ist zumindest eines: Erprobt. Oder was glaubt Ihr denn, wie wir früher Webseiten gebaut haben? Wir hatten ja nix, kein WordPress, kein Joomla, kein Facebook – es gab höchstens mal Perl, später PHP für horrende Aufpreise und wenn wir Glück hatten einen schnellen ISDN-Zugang für den Upload. Und es hat doch funktioniert.

Wir haben inzwischen einiges an Kontrolle gegen Bequemlichkeit eingetauscht. Die einen mehr, die anderen weniger. Während die einen ihr CMS noch auf einem gemieteten Rootserver laufen lassen, verzichten andere gleich ganz auf Kontrolle und schreiben nur noch über Facebook ins Netz (Anmerkung: Erschreckend, wie viele Bands immer noch auf eine eigene Website verzichten und nur einen Auftritt bei Facebook oder gar MySpace haben).

Das andere Extrem beschreibt Jörg in seiner Roadmap: Da werden Server nicht gemietet, sondern gleich selbst betrieben, die Vernetzung findet dann auf P2P-Basis statt, wobei nicht nur die Maschinen, sondern vor allem die Menschen vernetzt werden sollen. Ein echtes soziales Netzwerk. Ist alles ein bisschen mehr Aufwand – aber auch für Geheimdienste und andere, die das dann abhören wollen. Und es klingt nach viel Bastelarbeit. Also nach viel Spaß :) Außerdem war da doch was von wegen „Internet neu erfinden“.

Ähnliche Artikel

Siri, verarsch’ doch jemand anders! Die moderne Technik ist schon was ganz tolles: Ungefragt „korrigiert“ eine Rechtschreibkontrolle unsere Texte, Versandhändler verschicken Waren bevor ...
Move to Apple Music Nachdem die schlimmsten Kinderkrankheiten beseitigt sind, ist Apple Music für mich der Streamingdienst der Wahl, was aber vor allem daran hängt, dass ...
Potty Like A Rockstar Irgendwie wundert es mich schon ein wenig, dass es noch nicht längst Klorollen-Halter gibt, die einen rechtzeitig warnen, wenn das Papier zur Neige ge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.