Rassismus tolerieren? (Update)

Rassismus tolerieren? (Update)

Update am Ende des Beitrags…

Es gibt Tage, da schaut man sich auf Facebook um und es wird einem nur noch schlecht. Bevorzugt immer dann, wenn sich Rassisten zusammen finden und ungeniert ihre menschenverachtenden und auch volksverhetzenden Parolen in irgendwelche Kommentarbereiche absondern. So geschehen gestern bei einer HSV-Fanseite. Es beginnt mit einem Aufruf für Flüchtlinge zu spenden, die in Zelten (später Containern) am Stadion untergebracht werden. Es geht hier um Flüchtlinge, Menschen, die selbst meist gar nichts mehr besitzen, die ihre Heimat, Freunde und Familie verlassen haben, weil sie dort Angst um ihr Leben hatten. Und es wird um Kleiderspenden gebeten, um Spielzeug für die Kinder, um Hygieneartikel.

Die Reaktion sind teilweise an Menschenverachtung und Hass kaum noch zu überbieten. Man solle die Flüchtlinge wieder nach Hause schicken, das Boot sei voll, man würde höchstens für Rückflugtickets sammeln, die Flüchtlinge werden als „Rotz“ und „Scheisse“ bezeichnet. Die folgenden Screenshots wurden von SocialFixer anonymisiert:

Und als wäre das alles nicht schlimm genug, zeigt sich der Betreiber der Fanseite auch noch tolerant gegenüber solchen Aussagen:

Ich weiß, dass es deine Meinung ist […]. Deshalb habe ich auch keine Kommentare gelöscht, auch wenn meine Meinung anders ist, lasse ich das jetzt mal so neutral da stehen.
Auf der Seite gehts ja auch hauptsächlich um unseren HSV und solange ihr dem treu seid, gut. ;)

Hass, Menschenverachtung und Rassismus gehen also in Ordnung, so lange man nur Fan des „richtigen“ Vereins ist? Soll das ernsthaft die Botschaft sein? Natürlich wird es auch unter Fußballfans, wie in jeder größeren Gruppe von Menschen, eine bestimmte Anzahl von Idioten geben, es wird immer Rassisten geben, auch unter Fußballfans – aber man muss solche Leute nicht auch noch in der eigenen Gemeinschaft willkommen heissen. Ich gehe sogar soweit und sage, dass man sie nicht willkommen heissen darf!

Update: Zwischenzeitlich hatte sich der Betreiber der Fan-Seite entschieden, die rassistischen Kommentare zu löschen und sich klar von solchen Äußerungen zu distanzieren.

Die Rassistischen Aussagen, von denen ich mich ganz klar distanziere sind gelöscht und deren Accounts von unserer Seite gebannt! Hier ist kein Platz für Rassismus und das wird so bleiben.
@Love Hamburg – Hate Racism !

 

 

 

41 Antworten zu “Rassismus tolerieren? (Update)”

  1. Dass so eine Sache unfassbar schlimm ist, ist selbstverständlich. Leider gibt es Menschen auf dieser Welt, die im Kopf nichts anderes haben als Scheiße. Und dank der Anonymität im Social Web, insbesondere auf soziale Plattformen wie Facebook, sieht man sie ununterbrochen und überall.
    Das allerschlimmste hier finde ich aber, das was du auch schon angedeutet hast, die Reaktion der Person, die für die Seite verantwortlich ist – dieser letzte Satz, OMG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.