Rassismus ist keine Meinung und Rassisten sind Arschlöcher!

Rassismus ist keine Meinung und Rassisten sind Arschlöcher!

Man kann fast die Uhr danach stellen: Kaum postet oder teilt man bei Facebook eine klare Absage an Rassisten, kommt irgendein Dösbaddel daher und erzählt irgendeinen Quatsch. Von wegen man würde so ja nicht die Meinung der Leute ändern, man dürfe diese Leute nicht ausgrenzen und überhaupt, es solle doch jeder seine Meinung sagen dürfen. Was ist eigentlich so schwer daran zu kapieren, dass Rassismus keine Meinung ist? Ja, wirklich, Rassismus ist keine Meinung! In Kommentaren zu Gewalt und Mord gegen andere Menschen aufzurufen ist keine Meinungsäußerung! Flüchtlingsunterkünfte anzuzünden ist keine Meinungsäußerung! Den gewaltsamen Tod von Menschen zu bejubeln ist keine Meinungsäußerung! Und wer so eine Scheiße macht und postet, der wird nicht ausgegrenzt, so jemand hat sich freiwillig und absichtlich selbst ausgegrenzt! So jemand hat den Boden unseres Grundgesetzes und der Menschlichkeit selbst und ohne Zwang verlassen. Man kann niemanden ausgrenzen, der sich selbst ausgegrenzt hat!

Und einen Rassisten ein Arschloch zu nennen ist keine Beleidigung, sondern einfach nur eine Tatsachenfeststellung, Rassisten sind Arschlöcher. Das ist eine Tatsache, die sich seit 1993 nicht geändert hat und auch schon vorher eine Tatsache war!

Wer möchte, der darf gerne versuchen den Sozialarbeiter für solche Gestalten zu spielen, bitte, tut euch keinen Zwang an. Es geht aber viel zu weit, nun zu verlangen, dass jeder diese menschenhassenden Arschlöcher mit Samthandschuhen anfasst, ihnen virtuell das Köpfchen streichelt und sich deren Menschenhass auch noch anhört und zumindest so tut, als würde man so was als „Meinung“ durchgehen lassen… Echt nicht. Rassisten sind Arschlöcher, die sich selbst aus der Gesellschaft, unserer (Grund-)Wertegemeinschaft, von Grundgesetz und der Menschlichkeit verabschiedet haben.

Ähnliche Artikel

Alle in einen Sack stopfen… Mein Stiefvater pflegte über bestimmte Personengruppen gerne zu sagen, dass man die alle in einen Sack stopfen und drauf hauen könne, es würde garanti...
Das LKA Saarland will bitte nicht mit rechten Stra... Da postet also so ein rechtsradikales Arschloch seit Jahren Videos ins Netz, in denen er den Holocaust leugnet, Tipps und Links zum Bombenbau verbreit...
Meinungsfreiheit Wir haben in Deutschland ein Problem mit der Meinungsfreiheit. Ernsthaft besorgte Bürger können ihre Meinung, ihre Sorgen nicht mehr artikulieren, ohn...

16 Antworten zu “Rassismus ist keine Meinung und Rassisten sind Arschlöcher!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.