Post Forking für WordPress

Coole Idee: Was bei Open Source Software schon lange üblich ist, macht dieses PlugIn für Artikel in WordPress möglich, zumindest im Ansatz. Man kann hiermit einen Fork eines Artikels erstellen, also eine Kopie an der man dann unabhängig vom ursprünglichen Artikel weiter arbeitet. Diesen Fork kann man dann zur Begutachtung durch den Blogbetreiber speichern. Sinnvoll ist das sicher auch bei Mehrautorenblogs – damit wird die Frage „Bist Du raus aus dem Artikel?“ überflüssig :)

Auf jeden Fall mal anschauen: Post Forking for WordPress

via Schockwellenreiter

 

Ähnliche Artikel

Disqus & WP to Buffer Pro Nachdem nun also das PlugIn Social in Rente geschickt wird, war ich auf der Suche nach einer neuen Lösung, um neue Beiträge in den verschiedenen Socia...
Kommentiert doch wo Ihr wollt! Abgesehen von der Kältebus-Geschichte habt Ihr ja die Angewohnheit meine Artikel nicht hier, sondern vor allem bei Facebook zu kommentieren. Wäre aber...
Tidy Repo: Ausgewählte WordPress PlugIns Ein Mangel an PlugIns besteht bei WordPress nicht, es besteht eher das Problem, die wirklich guten PlugIns zu finden. Jay Hoffmann bietet hier mit Tid...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.