Nimm2 ist also nicht für Kinder?

Ja damit konnte natürlich keiner rechnen, auch Foodwatch nicht: Nimm2 ist gar nicht für Kinder! Da ist ja wohl eine Entschuldigung fällig…

und bei der Wahl zum „Goldenen Windbeutel 2011“ auf gar keinen Fall für Nimm2 stimmen, deren Werbung richtet sich schließlich ausdrücklich an Erwachsene!

(via Malcolm)

2 Antworten zu “Nimm2 ist also nicht für Kinder?”

  1. Sehr gute Antwort, vor allem die klar erkennbaren Typen mit ihren Allerweltsproblemen: Chilloutlounge, Designermöbel :D.

    Hinsichtlich Storck: Angesichts der zahlreichen Gegenkampagnen und Gegenmeinungen, die das offensichtliche anders darzustellen versuchten, bietet es sich oft an, einfach mal ruhig zu sein. So schafft Nimm2s Foodwatch Nominierung wohl doch noch den Sprung in größere (öffentliche) Medien, die diesen Vorfall wiederkäuen werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.