Meine Internet-Klowand…

Ach ist das niedlich. Der Herr Jean-Remy von Matt ist schwer beleidigt. Und das mit Recht – denkt zumindest er. Eine äußerst amüsante eMail kann man bei Jens Scholz lesen. In dieser Mail regt sich der o.g. Herr über alle auf, die seine “Du bist Deutschland”-Kampagne nicht mögen und es wagen sie zu kritisieren, natürlich auch über die Blogger:

2. Von den Weblogs, den Klowänden des Internets. (Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt seine Meinung abzusondern? Und die meisten Blogger sondern einfach nur ab. Dieser neue Tiefststand der Meinungsbildung wird deutlich, wenn man unter www.technorati.com eingibt: Du bist Deutschland.)

Also, was berechtigt uns, ungefragt unsere Meinung abzusondern? Nun, unser Grundgesetz? Meinungsfreiheit, freie Rede usw. Schon von gehört? Man mag es kaum glauben, aber in diesem unseren Land dürfen Menschen immer noch mehr als konsumieren und Kampagnen toll finden. Ach und in meinem speziellen Fall habe ich natürlich vorher meine Chefin gefragt ;)
War auf jeden Fall ein guter Lacher diese Mail… gerne in Zukunft mehr davon, da können wir Blogger Internet-Klowand-Beschmierer noch was von einem echten Profi lernen… ;)

Ähnliche Artikel

Mal ein anderes Weblog-System Die ganze Woche kaum noch zu irgendwas anderem als Programmieren gekommen, zumindest das Einkaufen hat noch geklappt. Heute Abend mal den Kopf frei be...
Und morgen früh… So, das Gesetz ist in Kraft und als nächstes morgen früh eine Razzia beim Chaos Communication Camp?
DRM ist doch was tolles… Ist DRM nicht was tolles? Nein? Nicht?

2 Antworten zu “Meine Internet-Klowand…”

Kommentare sind geschlossen.