Mein Newsletter ist so toll, den will jeder haben…

Teurer SPAM-Filter

Scheinbar ist die Angewohnheit einiger Menschen nicht auszurotten, einfach mal jeden Kontakt in ihren Newsletter aufzunehmen. Schließlich sind sie so sehr davon überzeugt, dass ihr Newsletter so toll und interessant ist, dass den jeder bekommen muss, der ihnen irgendwann mal eine Mailadresse genannt hat. An diese Menschen, mit ihren tollen Newslettern, möchte ich ein paar Worte richten:

Lieber Newsletter-Versender,

ja, Du bist sehr aktiv, machst unglaublich viel und das ist auch alles ganz toll interessant. Aber bitte nimm doch zur Kenntnis, dass ich gerne selbst entscheiden möchte, ob und welche Newsletter ich abonniere. Wirklich, ich kann das selbst und ich mache das auch selbst. Und ich finde es ausgesprochen unhöflich und aufdringlich, wenn Du mich in ungefragt in Deinen Newsletter aufnimmst, nur weil Du mal bei mir ein Angebot angefragt hast oder ich umgekehrt bei Dir eines angefragt habe oder auch einfach nur, weil wir mal Visitenkarten getauscht haben, um in Kontakt zu bleiben. „In Kontakt bleiben“ ist für mich ein klein wenig was anderes, als ungefragt jede Woche einen Newsletter von Dir zu bekommen.

Wenn Du möchtest, dass die Menschen auf Deinen Newsletter aufmerksam werden, dann füge doch einen entsprechenden Verweis in die Signatur Deiner Mails ein oder so, aber trag’ doch bitte keine Menschen ungefragt ein. Danke. Und tu das schon gar nicht, wenn es keine direkte Möglichkeit zum Austragen gibt. Das ist ja sowieso das Letzte.

Ich für meinen Teil werde in Zukunft solche Newsletter als genau das behandeln, was sie sind: Unaufgefordert zugeschickte Werbemails, also SPAM. Und wenn ich die Newsletter von Dir als SPAM markiere, dann wird mein Mailprogramm wohl vielleicht auch andere Mails von Dir als SPAM identifizieren und ich werde sie dann nicht oder nur verspätet lesen. Das wäre doch ziemlich doof, oder nicht?  Aber das muss ja nicht sein :)

Danke.

Beitragsfoto: freezelightCC-Lizenz

2 Antworten zu “Mein Newsletter ist so toll, den will jeder haben…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.