Listen und repeat

  • Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen gegen das Menschenrecht. Wer Rassismus schützt ist Mittäter.
  • Rechtsradikalismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen gegen das Menschenrecht. Wer die Verbreitung rechtsradikaler Ideologie schützt ist Mittäter.
  • Menschenrechte zu bekämpfen ist keine Meinung sondern ein Verbrechen gegen das Menschenrecht. Wer Menschenrechtsgegner im Kampf gegen Menschenrechte gewähren lässt ist Mittäter.

Natürlich auch der Rest des Textes von Sven ist äußerst lesenswert. Wie war das? “Lesebefehl” ist out? Egal – Lesebefehl! Und danach noch ein kleines Video zum Thema “linke vs. rechte Gewalt”. Nein, Gewalt ist nie gut, egal aus welchen Gründen. Aber einfach zu ignorieren, dass es einen Unterschied macht, ob Autos oder Menschen angezündet werden… dazu fällt mir nix ein.

Das LKA hat es inzwischen tatsächlich geschafft, die Seiten des Bündnis “Dresden Nazifrei” vom Netz zu bekommen – aber es gibt schon Kopien der Site im Netz, zum Beispiel hier und dort. Da kommen sicher noch weitere dazu…

Ähnliche Artikel

Die Schmuddelkinder von der Jungen Freiheit Danke für diesen Beitrag, vielen Dank. Das mit dem Fragebogen in der JF hätte ich an Jens' Stelle zwar nicht gemacht, aber ich musste dann doch breit ...
Erst die Zensur und dann dieser Song… Ein Verbrechen nach dem anderen im Namen von Zensursula - erst das unerträgliche Zensur-Gesetz und jetzt der mindestens genau so unerträgliche Song da...
Ei der Tauss Ja, blödes Wortspiel, ich weiss, man möge es mir verzeihen, ich schlafe zu wenig… Nachdem ich jetzt so ein paar Reaktionen zum Urteil in Sachen Jörg ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.