Kunstleder-Imitat-Optik

Definitiv der Gürtel, der am längsten gehalten hat: im Sommer 1990 von einem Rotarmisten in Berlin für 5 Mark gekauft. Ein Gürtel zu einer Uniform von denen, im Nachhinein betrachtet tatsächlich ein echtes Schnäppchen – wer hätte gedacht, dass der russische Presspapp-Gürtel fast 20 Jahre hält. Und die Gürtelschnalle ist ja noch in Ordnung – aber wo bekomme ich jetzt einen passenden neuen Gürtel in Kunstleder-Imitat-Optik her?

6 Antworten zu “Kunstleder-Imitat-Optik”

  1. Hier spielt irgendwann in der naexxten Zeit Peter Maffay irgendwo live. Du koenntest ihm auflauern, ihn hinterruecks meucheln und ihm alles guertelartige abnehmen, ich bin sicher, du wirst bestens bedient sein. Es sollten eh keine Menschen Guertelschnallen tragen, die groesser sind als sie selbst und ueberhaupt ist eine Welt ohne Maffay eine zweifellos bessere. Und du hast einen Guertel in Kunstlederimitatoptik. Klassisches Win-Win-Win.

  2. Himmel nochmal, zwei Sachen nachtraeglich:
    – Peter (Vorposter) – nicht *der* Peter, oder?
    – Also seit ich newstechnisch im netz unterwegs bin, fragte ich mich, was Wolfgang von intern.de mit seiner Guertelschnallen- und Buckles-Werbung auf intern.de eigentlich macht. inzwischen hat er einige andere partner noch auf intern, aber das war eine lange Zeit, wo dort praktisch ausschliesslich eben Guertel, Guertelschnallen und weiteres Guertel- und Hosenhaltezugehoer vertickt wurde, und wir hatten uns permanent gefragt, ob das irgend eine von uns absolut nicht durchschaubare Zielgruppenansprache ist oder eben so haarscharf meilenweit an der Zielgruppe vorbei wergebepartnert ist, dass es schon wieder funktioniert.

    Von daher: jetzt koennten wir mal eine praktische Pruefung vornehmen :) ich faends fein, und Wolfgang/intern ist schwer in Ordnung, den Affil wuerd ich ihm schwer goennen. Nochmal Win-Win-Win, ich sollte eigentlich Epic Win sagen. Oder noch besser:
    1. intern.de
    2. Gürtel, Buckles und Lederschnallen
    3. …
    4. Profit!

Schreibe einen Kommentar zu dobschat Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.