Krümel, 19.09.2007

image
Es war als hätte gestern Abend jemand einen Schalter umgelegt, Krümel wurde schlapper, hatte zeitweise Probleme beim Atmen. Es wurde schlimmer und heute Mittag war klar: sie wird sich nicht mehr erholen. Sie hatte Flüssigkeit in der Lunge und wäre innerhalb kurzer Zeit ganz elendig erstickt. Ein blödes Gefühl war es trotzdem, beim Tierarzt anzurufen. Kurz bevor die Tierärztin hier war verschlechterte sich Krümels Zustand noch rapide, sie hatte Aussetzer bei der Atmung und bekam immer schlechter Luft. Das war der sichtbare Beweis dafür, dass unsere Entscheidung richtig war – besser fühlen wir uns deswegen aber trotzdem nicht.

RelatedPost