Ja und wie sind sie nun?

Zwei Fragen habe ich heute ungefähr wenn nicht noch öfter gehört: “Wie sind Andreas Eltern?” und “Wie ist Saarbrücken?”. Fangen wir mit dem einfachen Teil an: das Schlimmste an Saarbrücken ist die Tatsache, dass es dort anscheinend üblich ist Weizen nur in Kinder-Portionen auszuschenken – 0,3l-Weizen-Gläser! Wenn ich nur ‘nen Schluck Bier trinken will, dann bestelle ich doch ein Kölsch… ;) So viel habe ich ja von Saarbrücken auch nicht gesehen, bis auf die lächerliche Weizen-Glas-Größe habe ich aber nichts gesehen, was mich abschrecken würde :D
Und Andreas Eltern? Stellt Euch folgende Situation vor: erstes Kennenlernen der Eltern der neuen Freundin/des neuen Freundes bei denen daheim, seltsame Stimmung, kritisches und argwöhnisches Beäugen und ständig das Gefühl von den Eltern nur geduldet zu werden… Ihr wisst, was ich meine? So war es nicht :D Das genaue Gegenteil war der Fall – ich habe mich von Anfang an wohl und ehrlich willkommen gefühlt :D Kurz: das Wochenende war perfekt und hat mich in meiner Entscheidung mit Andrea in Saarbrücken zusammen zu ziehen (statt noch mindestens 3 Jahre eine Fernbeziehung zu führen) bestätigt :D

0 Antworten zu “Ja und wie sind sie nun?”

  1. Petz und ich haben den schwarzen Gürtel im “in-Frankreich-einkaufen” grin
    Letztes Jahr hab ich ausm Urlaub 17 6er-Packs 1,5L-Volvic mitgebracht wink
    Wir gehen ja am liebsten zum Leclerc oder Carrefour. Vor 3 Wochen mußten wir auf nen Auchan ausweichen, weil wir die andern beiden in Strasbourg nicht gefunden haben…. *fachsimpel*

  2. Hallo!
    Ich weiß ja nicht wo du Weizen trinken warst, aber ich wüßt jetzt spontan nicht, wo es so kleine gibt, ich kenn nur die großen grin

    Wir können uns ja wenn du dann hier wohnst mal mit Andi am Staden treffe, da gibt es u.a. GROSSE Gläser – dann schlagen wir drei Fliegen mit einer Klappe: Ich seh Andi mal nochmal, ich lern dich kennen, und du bekommst ein großes Weizen grin

  3. Wir waren im Stiefel – und irgendwie waren da die Gläser net grad so groß. Mittlerweile habe ich auch schon große Weizen hier getrunken smile Aber das mit dem Treffen ist notiert smile Der Sommer ist hoffentlich noch lang – wenn er mal richtig anfangen würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.