Ich will auch zu den Bloggern, Herr von Matt!

imageSchön, wenn Abmahnungen auch kreativ genutzt werden. Angefangen hatte alles mit diesem Bild, nur mit einer anderen Bildunterschrift. In der bei Marcel bemängelten Bildunterschrift wurde nämlich der Eindruck erweckt als wolle der Herr Gabriel nicht zu den Bloggern, sondern zu Damen, die Ihr Geld mit sexuellen Dienstleistungen verdienen. Und darum wurde auch nicht Herr von Matt, sonder der Herr Hartz gebeten. Das war natürlich satirisch gemeint. Herr Gabriel fand es aber gar nicht lustig und hat Marcel abmahnen lassen, weil dieses Bild in Marcels Wiki gepostet wurde.
Mal ganz abgesehen davon, dass solche Abmahnungen meiner Meinung nach meistens überflüssig und kontraproduktiv sind (viele haben in diesem Fall ja von dem Bild erst durch die Abmahnung erfahren), so ist es noch heftiger, dass man hier unter Genossen so vorgeht. Beide sind sie Mitglieder der SPD. Wie war das gleich? “Freund – Feind – Parteifreund”. Na wenn schon die Genossen untereinander inzwischen so einen Umgang pflegen… Na holla…

1 Antwort zu “Ich will auch zu den Bloggern, Herr von Matt!”

Kommentare sind geschlossen.