Ich bin nicht das Serviceteam Forderungsmanagement der Deutschen Bahn!

Ich bin nicht das Serviceteam Forderungsmanagement der Deutschen Bahn!

Dank diesem Blogbeitrag erhalte ich regelmäßig Anrufe von Menschen, die gerne mit dem „Serviceteam Forderungsmanagement“ der Deutschen Bahn sprechen würden. In der Zwischenzeit mindestens ein Anruf pro Woche. Und diese Gespräche verlaufen immer ziemlich ähnlich…

Der Ablauf ist meist ähnlich:

Ich: „Hallo?

Anrufer: „Hallo, ich habe da zwei Fahrkarten gekauft, von Hamburg nach…

Ich: „Nein, ich bin nicht das Serviceteam Forderungsmanagement der Deutschen Bahn.

Anrufer: „Aber ihre Nummer steht doch im Internet!

Ich: „Ja, im Impressum meines Weblogs, weil sie dort stehen muss.

Anrufer: „Ich habe aber nach dem Forderungsmanagement und nicht nach ihrem Weblog gesucht und da kam ihre Nummer!

Ich: „Sie müssen bei der Bahn anrufen!

Anrufer: „Ich habe mit der Bahn telefoniert, die haben mir gesagt, ich solle sie anrufen.

Ich: „Mich? Ganz sicher nicht!

Anrufer: „Doch, sie! Das Forderungsmanagement und wenn ich danach suche, dann bekomme ich diese Nummer. Können wir mal die Nummern vergleichen, vielleicht habe ich mich verwählt…

Und jetzt soll noch mal jemand behaupten, es gäbe in diesem Land keinen Nachholbedarf in Sachen Medienkompetenz… Mir ist es nicht möglich, mir vorzustellen, wie man auf diese Idee kommen kann: Man schmeisst „Forderungsmanagement Deutsche Bahn“ in Google, klickt die erste Fundstelle und ruft die Nummer an, die man dort im Impressum findet und glaubt dann eben dieses „Serviceteam Forderungsmanagement“ zu erreichen?! Echt jetzt?

 

2 Antworten zu “Ich bin nicht das Serviceteam Forderungsmanagement der Deutschen Bahn!”

  1. Sehr schön. Seit ich mal mit etwas Reichweite über Holidaycheck gebloggt habe, rufen mich immer mal wieder empörte Hoteliers an, die möchten, dass ich diese ungerechte Kritik über ihr Hotel bei Holidaycheck lösche … ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.