Huch, wir wurden belogen

Wir wurden von der SPD, ja der ganzen großen Koalition beim Zugangserschwerungsgesetz belogen, wider besseres Wissens, nein, das überrascht jetzt mich jetzt aber… nicht!

Mich überrascht ja nicht mal, dass man sich nun bei der SPD hinstellt und schon immer gegen das Gesetz gewesen sein will. Da kommt dann wieder das Argument der verfassungsrechtlich schlicht unzulässigen Verträge, denen man ja einen gesetzlichen Rahmen geben musste. Für wie blöd halten die uns eigentlich?

5 Antworten zu “Huch, wir wurden belogen”

  1. Wie immer meine wider besseren Wissens weiter gehegte Hoffnung: das geht irgendwann nicht mehr gut. Das ging noch, als die Zeitungen von vor zwei Wochen eben im Altpapier waren und im TV eben nur die Serien und Spielfilme, aber eben nicht die nachrichten wiederholt wurden. Heute ist das alles einen Link weg, heute kann man schöne Timelines bauen vom Abstimmungs- und Äußerungsverhalten der Wendehälse. Und dann wählen tatsächlich nur noch die größten Idioten die verlogenen Gestalten, und weil es so viele Idioten gibt, werden wir bis in alle Ewigkeiten Schwarzgelb oder Schwarzrot haben. Argh, verdammt, jetzt hab ich den falschen Dreh bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.