Ganz spannende Diskussion

Übrigens finde ich die Diskussion bei Simplizissimus, die ihren Anfang bei Kamikaze Demokratie genommen hat, bis jetzt ziemlich spannend. Sollte ich auch, sonst wäre es ja dumm sie zu führen ;) Mal schauen, ob sie so spannend bleibt.

Lustig finde ich ja irgendwie die Behauptung, ich hätte Positionen und Argumentationen der Piratenpartei verinnerlicht – ist es tatsächlich so unvorstellbar, dass man eine Meinung hat und dazu die passende Partei findet? Müssen es immer Parteipositionen sein, die man als (Neu-)Mitglied übernimmt? Aber eigentlich ist das keine Frage für 4 Uhr morgens, echt nicht… Um diese Zeit sollte man sich nur noch fragen, ob noch genug Zeit für mehr als 4 Stunden Schlaf bleibt oder ob man gleich durch macht. Da ich heute Abend noch einen Landesverband der Piratenpartei mit zu gründen habe entscheide ich mich dann doch für den Schlaf.

2 Antworten zu “Ganz spannende Diskussion”

  1. hallo, automatisches trackback hat nicht geklappt, deshalb nochmal eine inhaltliche anmerkung so:

    Urheberrechtsreform der Piraten – Ideen und Irrtümer

    Ich hatte heute Nachmittag die Zeit, mich nochmal intensiv mit dem Programm der Piratenpartei auseinanderzusetzen. Insbesondere das, was die Piraten zum Urheberrecht und der (nicht-)kommerziellen Vervielfältigung schreiben, ist interessant. Ich zitiere mal ein paar Passagen und kommentiere diese gleichzeitig…

    http://simplizissimus.wordpress.com/2009/06/24/irrtumer-der-urheberrechtsreform-der-piraten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.