Fieser Bug im WordPress-PlugIn Social

Social ist ein echt praktisches PlugIn, hat aber einen verdammt fiesen Bug. Was Social macht: Es postet neue WordPress-Artikel zu Facebook und Twitter und holt  von dort die Reaktionen, also Kommentare, Likes und Retweets zurück ins Weblog. Das klappt auch mit geplanten Beiträgen…

Und nun der fiese Bug: Wenn man einen Beitrag plant und auch die Veröffentlichung in den sozialen Netzen dabei aktiviert, dann aber feststellt, dass man den Beitrag doch nicht veröffentlichen möchte, dann ist das dem PlugIn Social einfach mal scheißegal. Wird der Beitrag noch einmal bearbeitet, zum Beispiel ein neues Veröffentlichungsdatum weiter in der Zukunft gewählt oder der Beitrag gleich in den Papierkorb geschmissen, dann postet Social die Benachrichtigungen sofort.

Das ist nun wirklich mal ein richtig fieser Bug…

Ähnliche Artikel

Neues Plugin: D64 LSR-Stopper Man sollte ja mit PlugIns sparsam sein bei WordPress, aber dieses PlugIn sollte jeder installieren: D64 LSR-Stopper (mehr Infos). Ja, es geht um bzw...
Experimente Nach dem geglückten Experiment WordPress 2.7 habe ich mir noch iLeopard auf mein MacBook geschmissen: sieht gut aus, gefällt mir. Weitere Ex...
WordPress und Datenschutz: Kommentare und Datenspe... Die Kommentare sind so ein Ding bei WordPress, immerhin werden hier natürlich personenbezogene Daten gespeichert und automatisch verarbeitet. Neben de...

1 Antwort zu “Fieser Bug im WordPress-PlugIn Social”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.